Grizzlys Wolfsburg kämpfen sich ins HalbfinaleShutout für Dustin Strahlmeier

Wolfsburgs Torhüter Dustin Strahlmeier ließ am Ostermontag keinen Gegentreffer zu. (Foto: dpa/picture alliance)Wolfsburgs Torhüter Dustin Strahlmeier ließ am Ostermontag keinen Gegentreffer zu. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es war eine packende Serie, die sich die beiden Teams geboten haben. Die Niedersachsen starteten mit zwei deutlichen Siegen (5:0, 6:2), ehe Bremerhaven in das Duell fand und die Best-of-Five-Serie ausglich (3:1, 3:2 n.V.). Am Ostermontag brachte Tyler Gaudet die Wolfsburger in der sechsten Minute in Führung. Dabei blieb es bis kurz vor dem Ende. In einem starken und umkämpften Spiel schaufelte Spencer Machacek die Scheibe 112 Sekunden vor dem Ende mit der Rückhand aus dem eigenen Drittel – die zum Empty-Net-Goal ins Pinguine-Tor rutschte. Die Grizzlys purzelten übereinander her vor Freude, doch noch galt es, knapp zwei Minuten zu überstehen, denn Bremerhavens Trainer Thomas Popiesch versuchte es weiterhin mit sechs Feldspielern. Doch am Ende hielt Dustin Strahlmeier sein Tor sauber.

Damit kommt es zu folgenden Paarungen im Halbfinale:

Eisbären Berlin – Adler Mannheim

EHC Red Bull München – Grizzlys Wolfsburg


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Längstes Finale der DEL-Geschichte
Eisbären Berlin bezwingen Hauptrundensieger Bremerhaven in XL-Overtime

Die Eisbären Berlin entschieden ein dramatisches drittes Final-Spiel in der Deutschen Eishockey-Liga. Sie gewannen mit 2:1 nach Verlängerung gegen die Fischtown Ping...

Tom Pokal geht in seine achte Saison
Trainerteam der Straubing Tigers bleibt komplett

​Im Rahmen der heutigen Saisonabschlussfeier geben die Straubing Tigers die Vertragsverlängerung des gesamten Trainerstabs bekannt. Headcoach Tom Pokel geht damit in...

Nach 30 Jahren
Kein Stadion: Frauen-Rekordmeister ESC Planegg-Würmtal gibt auf

​Der ESC Planegg-Würmtal wird für die kommende Frauen-Eishockey-Bundesliga Saison 2024/25 keine Lizenz beim Deutschen Eishockey-Bund beantragen. Damit zieht sich der...

Sam Ruopp kommt aus Weißwasser
ERC Ingolstadt verpflichtet britischen Nationalspieler

​Ein weiterer WM-Teilnehmer verstärkt die Defensive des ERC Ingolstadt. Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Sam Ruopp zu den Blau-Weißen und unterschreibt einen ...

Serienausgleich im DEL-Finale
Eisbären Berlin dämpfen Bremerhavener Final-Euphorie

Am Freitagabend antworteten die Eisbären Berlin im zweiten Spiel der Finalserie der Deutschen Eishockey-Liga. Sie bezwangen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:...

Rückkehr nach zehn Jahren
Larry Mitchell ist neuer Sportdirektor der Augsburger Panther

Der 56-jährige Deutschkanadier hat sich - unabhängig davon, in welcher Liga die Augsburger nächste Saison spielen - für eine Rückkehr in die Fuggerstadt entschieden....

Mindestkapazität bei Arenen entfällt – Aufstieg nun für mehr DEL2-Standorte möglich
DEL und DEL2 verlängern Auf- und Abstiegsregelung bis mindestens 2030

​Die Deutsche Eishockey Liga und die Deutsche Eishockey Liga 2 haben in den vergangenen Wochen intensiv die Modifizierung und Verlängerung des bestehenden Vertrags z...

Bremerhaven gewinnt 4:2 gegen Eisbären Berlin
Ross-Mauermann-Show beim Finalauftaktsieg der Fischtown Pinguins

​Seit 2016 spielen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey-Liga. Seit 2016 spielt Ross Mauermann für die Norddeutschen. Und nun hat der 33-Jähr...