Grizzlys Wolfsburg holen Torhüter Tanner Jaillet24 Jahre junger Kanadier kommt aus der US-College-Liga

Tanner Jaillet spielt künftig für die Grizzlys Wolfsburg. (Foto: dpa/picture alliance/AP Photo)Tanner Jaillet spielt künftig für die Grizzlys Wolfsburg. (Foto: dpa/picture alliance/AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Tanner Jaillet sorgte in den vergangenen beiden Spielzeiten durch seine herausragenden Leistungen in der College-Liga für viel Aufsehen: Zweimal nacheinander wurde der 24 Jahre junge Kanadier in der NCAA zum Torhüter des Jahres ausgezeichnet. In der Saison 2016-2017 holte er mit der Universität Denver den Meistertitel, ein Jahr später wurde er zum MVP des Turniers gewählt. Auch die Zahlen der letzten beiden Saisons sprechen für den 1,80 Meter großen und 79 Kilogramm schweren Goalie: Ein Gegentorschnitt von jeweils unter zwei Treffern sowie eine Fang-Quote jenseits der 93 Prozent

Der in Red Deer (Alberta) geborene Goalie, der seit 2014 für die Universität Denver spielt, erhält bei den Grizzlys die Möglichkeit, sich während der Vorbereitung für einen fortlaufenden Vertrag zu empfehlen. Tanner Jaillet wird bereits am Montag in Wolfsburg eintreffen und in den kommenden Partien mit der Nummer 36 auflaufen.

„Wir haben uns bewusst für Tanner entschieden, da wir der Überzeugung sind, dass er sowohl sportlich als auch menschlich sehr gut in unser Team passen wird. Es war uns außerdem sehr wichtig, dass wir einen passenden Partner für Jerry Kuhn bekommen. Die Informationen, die wir über Tanner erhielten, waren alle durchweg überaus positiv. Die Tatsache, dass er sich auch auf einen sogenannten „Tryout“ eingelassen hat, gibt uns letztendlich weiterhin alle Möglichkeiten zum Handeln, zeigt aber auch, dass er von seinen Fähigkeiten überzeugt ist und seine Chance unbedingt nutzen möchte“, so Grizzlys-Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf.

Verlängerung um ein Jahr
Sven Ziegler stürmt auch 2019/2020 für Straubing

Der 24-Jährige Angreifer geht auch in der nächsten Spielzeit für die Straubing Tigers auf Torjagd....

Nach dem Stichtag
15 Lizenzanträge in der DEL, 24 in der DEL2

​Stichtag war der gestrige 15. Februar 2019, heute gaben die Deutsche Eishockey-Liga und die DEL2 bekannt, wie viele Lizenzanträge eingegangen sind. So haben sich al...

Die verrückteste Show auf Kufen
Straubing Tigers feiern Schützenfest gegen Köln

Am ersten Spieltag nach dem „International Break“ zeigten die Straubing Tigers und die Kölner Haie eine wilde Eishockey-Show, die am Ende 7:4 (3:3, 2:1, 2:0) für die...

Silberheld zeigt bei „Ewige Helden“ sein sportliches Können
Christian Ehrhoff ab kommender Woche in TV-Sendung

​Ab kommendem Dienstag, 19. Februar, wird Christian Ehrhoff in der Sportler-Doku „Ewige Helden“ auf Vox zu sehen sein. Der ehemalige NHL-Verteidiger misst sich in de...

Vier Tore gegen die Grizzlys Wolfsburg
Jacob Berglund beendet Niederlagenserie der Krefeld Pinguine

​Die Krefeld Pinguine haben das Kellerduell in der DEL gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 5:2 (1:2, 3:0, 1:0) gewonnen. ...

Neuzugang von Red Bull Salzburg
Martin Štajnoch verstärkt die Defensive der Thomas Sabo Ice Tigers

​Die Thomas Sabo Ice Tigers haben den slowakischen Verteidiger Martin Štajnoch für den Rest der aktuellen DEL-Saison verpflichtet. Der 28-Jährige kommt vom österreic...

Ex-Berliner zurück in der DEL
Jamie Arniel wechselt zu den Augsburger Panthern

​Die Augsburger Panther verstärken ihr Team in der Deutschen Eishockey-Liga. Von den Vienna Capitals aus der Erste Bank Eishockey Liga wechselt Angreifer Jamie Arnie...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!