Grizzlys testen gegen Berlin und CrimmitschauSaisonvorbereitung

Lesedauer: ca. 1 Minute

Den ersten sportlichen Test unter Wettkampfbedingungen absolviert der Vizemeister am 14. August (Sonntag) beim DEL2-Team in Crimmitschau. Dem ersten Heimspiel der Champions Hockey League am Freitag, 19. August um 19.30 Uhr (Eis Arena) gegen den amtierenden Champion und schwedischen Meister Frölunda Göteborg schließt sich ein siebentägiges Trainingslager inklusive Vorbereitungsturnier in Olten (Schweiz) an.

Einem Testspiel gegen die Eisbären Berlin am 02. September (Spielort derzeit noch offen) folgt am Sonntag, 04. September das zweite CHL-Heimspiel gegen den HC Dynamo Pardubice aus Tschechien. Die beiden Auswärtsspiele der Champions Hockey League finden bekanntlich am Mittwoch, 07. September in Pardubice sowie am Freitag, 09. September in Göteborg statt.

"Durch die Teilnahme an der Champions Hockey League haben wir unseren Vorbereitungsplan in dieser Saison etwas angepasst. Neben den mit Spannung erwarteten Spielen der CHL haben wir ein sportlich anspruchsvolles und interessantes Programm auf die Beine stellen können. Einer der Höhepunkte ist das Turnier in Olten, bei dem wir unter anderem auf einen weiteren Ligakonkurrenten treffen werden. Unsere Trainer werden die Zeit nutzen, um die Mannschaft intensiv auf den Ligastart am 16. September vorzubereiten", so Sportdirektor und Geschäftsführer Charly Fliegauf.

Zum Start der DEL-Saison treten die Grizzlys aller Voraussicht nach in der Fremde an. Der genaue Spielplan 2016-2017 wird in den kommenden Wochen veröffentlicht. Einen weiteren Termin sollten alle Fans schon jetzt fest im Auge behalten: Am 13. August (Sonnabend) soll die Saisoneröffnung steigen.  

Jetzt die Hockeyweb-App laden!