Grizzlys glücklos im Abschluss

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch in Spiel 2 im Playoff-Halbfinale musste der EHC Wolfsburg eine Niederlage hinnehmen. Denkbar knapp mit 1:0 (1:0/0:0/0:0) gewannen die Augsburger Panther eine erneut hochklassige Partie, in der Connor James das goldene Tor erzielte. Am kommenden Mittwoch ab 19.30 Uhr in der VOLKSBANK BraWo EisArena geht es für die Grizzly Adams in Spiel 3 nun bereits um alles oder nichts.

Wie schon im ersten Spiel waren die Grizzly Adams nicht das schlechtere Team. Mit großer Laufbereitschaft und viel Einsatzwillen erarbeiteten sich die Niedersachsen ein optisches Übergewicht, konnten aber erneut ihre zahlreichen guten Gelegenheiten nicht in Tore umwandeln. Das Schussverhältnis von 36:23 sprach wieder deutlich für die Grizzlys, doch im Abschluss blieb der EHC weiter glücklos. So machte am Ende ein einziges Tor den Unterschied aus, das Connor James in der 14.Minute in Überzahl erzielte.

Im Schlussdrittel erhöhte EHC-Trainer Toni Krinner mit umgestellten Reihen zusätzlich den Druck, beim Spiel auf ein Tor gab es an AEV-Goalie Dennis Endras aber kein Vorbeikommen. Andreas Morczinietz (50.) und Mike Green (52.) hatten mit ihren Großchancen den Ausgleich auf dem Schläger, der Treffer wollte aber trotz aller Bemühungen nicht mehr fallen. So brachten die Augsburger den knappen Vorsprung über die Zeit und haben am Mittwoch den ersten Matchball.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
26-jähriger Flügelstürmer kommt von Vizemeister Bremerhaven
Straubing Tigers verpflichten Skyler McKenzie

Der niederbayerische Erstliga-Club kann heute bekanntgeben, dass Skyler McKenzie von den Fischtown Pinguins Bremerhaven in die Gäubodenstadt wechselt und die Straubi...

Zuvor schon Co-Trainer beim DEL-Vizemeister
Alexander Sulzer ist neuer Cheftrainer in Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die vakante Stelle des Cheftrainer-Postens mit dem ehemaligen Eishockeyprofi Alexander Sulzer besetzt....

Erste Trainerposition Herrenbereich des ehemaligen DEL-Spielers
Eisbären Berlin verpflichten Rob Collins als Assistenztrainer

Meister Eisbären Berlin hat sein Trainerteam mit dem Kanadier Rob Collins erweitert. Der ehemalige Profispieler spielte hauptsächlich in der DEL, konnte aber auch ei...

23-jähriger Verteidiger steht vor vierten Saison beim DEL-Klub
Straubing Tigers erzielen Vertragsverlängerung mit Zimmermann

Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit Verteidiger Mario Zimmermann für die kommenden Spielzeit verlängert. Damit geht der 23-Jährige in seine vierte Saison für ...

27-jähriger Stürmer kommt von Lausitzer Füchsen
Samuel Dove-McFalls wechselt nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers können den nächsten Neuzugang für die DEL-Saison 2024/25 bestätigen: Der 27-jährige Samuel Dove-McFalls wechselt von den Lausitzer Füchsen au...

24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...

Erstmaliger Wechsel nach 15 Jahren bei den Adlern Mannheim
Augsburger Panther verpflichten Denis Reul

Die Augsburger Panther haben Denis Reul for die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Abwehrspieler soll der Defensive deutlich mehr Qualität und Ph...