Grizzlys gehen mit Sieg in die Olympiapause

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Wolfsburg verabschiedet sich mit einem 3:2 (1:0/1:2/1:0) Erfolg gegen die Kölner Haie in die Olympiapause. John Laliberte, Mike Green und Peter Sarno schossen die Tore für die Grizzlys, die mit nun 86 Punkten und von einem hervorragenden zweiten Tabellenplatz aus am 02.März in die Schlussphase der Hauptrunde starten.

Im ersten Abschnitt waren die ohne ihre Olympia-Teilnehmer Kai Hospelt und Arvids Rekis angetretenen Grizzly Adams das dominante Team, so dass Gäste-Torwart Norm Maracle häufig im Blickpunk stand. Mehr als ein Treffer von EHC-Torjäger John Laliberte (6.) ließ der Kölner Schlussmann aber nicht zu.

Innerhalb von elf Sekunden drehten die Haie im Mittelabschnitt das Spiel. Zunächst sorgte Bryan Adams in Überzahl für den 1:1 Ausgleich, dann markierte Marc Chouinard nach einem Fehlpass vor dem eigenen Tor gar die 2:1 Führung (25.). Die Grizzlys steckten die zwei schnellen Gegentreffer aber ebenso wie die zehnminütige Disziplinarstrafe gegen Jan-Axel Alavaara wegen Meckerns (34.) gut weg und kamen noch vor der Pause durch Mike Green zum 2:2 Ausgleich (39.).

Mit seinem ersten Treffer nach der Verletzungspause sicherte Peter Sarno in der 51.Minute den 3:2 Endstand. Die Haie nahmen zwar kurz vor dem Ende noch ihren Torwart zugunsten eines weiteren Feldspielers vom Eis, doch es blieb bei der knappen Führung der Grizzlys.

Mit 86 Punkten und von Tabellenplatz zwei aus starten die Niedersachsen nach der Olympiapause in die Schlussphase der Saison. Diese beginnt am 02.03.2010 mit dem Heimspiel gegen die Kassel Huskies. Spielbeginn in der VOLKSBANK BraWo EisArena ist um 19.30 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
3 : 2
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 08.03.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 09.03.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Mittwoch 10.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld