Grizzly Adams weiter mit Bob Leslie - Auch Paepke bleibt

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Grizzly Adams Wolfsburg und Trainer Bob Leslie haben sich am Wochenende

auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Der 55-jährige Kanadier unterschrieb

einen Zwei-Jahres-Vertrag beim Skoda-Team. Leslie löste Mitte März Stefan Mikes

an der Bande der Niedersachsen ab und führte die Grizzlys erfolgreich durch die

Play-downs gegen die Kassel Huskies. Vor seinem Engagement in Wolfsburg war

Leslie unter anderem in der DEL als Cheftrainer in Krefeld und Köln

tätig.


Mit Christoph Paepke hat ein weiterer Spieler des aktuellen Grizzly-Kaders

seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. Der Center der dritten Reihe gehörte in

der regulären Spielzeit wie auch in den Play-downs zu den beständigsten Akteuren

der Niedersachsen. Vor der Saison 2002/2003 kam Paepke aus Weißwasser nach

Wolfsburg, hatte maßgeblichen Anteil am DEL-Aufstieg und war durch seinen

kämpferischen Einsatz auch in den Play-downs ein wichtiger Faktor im Spiel des

Skoda-Teams. Neben Ciernik, Osterloh und Geisberger ist Paepke der vierte

Spieler, der seinen Vertrag bei den Grizzly Adams verlängert hat.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!