Grizzly Adams verpflichten Norm Milley

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Grizzly Adams Wolfsburg arbeiten weiter an der Vervollständigung ihres Kaders. Mit Norm Milley wurde nun eine weitere Kontingentstelle im Angriff besetzt. Der 28-jährige Kanadier wechselt von den Norfolk Admirals aus der American Hockey League (AHL) nach Wolfsburg, wo er einen Ein-Jahres-Vertrag erhält.

Norm Milley begann seine Profikarriere in der Organisation der Buffalo Sabres, die sich im NHL-Entry-Draft 1998 in der zweiten Runde die Rechte am Kanadier sicherten. In seiner Debütsaison 2000/2001 bei den Rochester Americans, dem Farmteam der Sabres, markierte der am 14.02.1980 in Toronto geborene Rechtsaußen 47 Punkte und wurde daraufhin zum Rookie des Jahres gewählt.

Nach fünf Jahren in Rochester und Buffalo folgte im Sommer 2005 der Wechsel in die Organisation der Tampa Bay Lightning, die den 183 cm großen und 87 kg schweren Rechtsschützen als Free-Agent verpflichteten. Das Farmteam der Lightning, die Springfield Falcons, führte Milley als Kapitän aufs Eis und auch bei den Norfolk Admirals, seit 2007 Farmteam von Tampa Bay, übernimmt er als stellvertretender Kapitän Verantwortung für sein Team. Bis heute absolvierte Milley 29 NHL-Spiele für Buffalo und Tampa Bay sowie 549 AHL-Spiele für Rochester, Springfield und Norfolk, bei denen er aktuell in 58 Spielen 18 Tore erzielte und 28 weitere vorbereitete.

Milley gilt auf dem Eis als absoluter Teamspieler mit gutem Charakter. Auch abseits der Eisfläche ist der 28-jährige Außenstürmer sehr engagiert. Ende März wurde er von den Norfolk Admirals zum AHL Mann-des-Jahres für seine besonderen Verdienste an der Gemeinschaft vorgeschlagen. Milley unterstützt mehrere Literaturprojekte für Kinder, bei denen er regelmäßig Vorlesungen hält und Bücher stiftet.

EHC-Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf zur Verpflichtung von Milley: "Mit Norm haben wir einen kompletten und charakterlich starken Spieler verpflichtet. Er arbeitet in der Offensive und in der Defensive hart für das Team und ist dabei stets torgefährlich. Nicht von ungefähr wurde er bei seinen letzten Stationen zum Kapitän gewählt, er beweist in der Kabine und auf dem Eis absolute Führungsqualitäten. Sein guter Charakter zeigt sich nicht nur beim Spiel an sich, sondern auch im Umgang mit den Fans und bei zahlreichen Wohltätigkeitsveranstaltungen. Mit seiner positiven Ausstrahlung wird er eine Bereicherung für die Grizzly Adams sein."

Norm Milley wird Ende Juli mit seiner Frau Kate und Söhnchen Noah in Wolfsburg erwartet. Bei den Grizzly Adams wird der Kanadier die Rückennummer 14 tragen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Tom Pokal geht in seine achte Saison
Trainerteam der Straubing Tigers bleibt komplett

​Im Rahmen der heutigen Saisonabschlussfeier geben die Straubing Tigers die Vertragsverlängerung des gesamten Trainerstabs bekannt. Headcoach Tom Pokel geht damit in...

Nach 30 Jahren
Kein Stadion: Frauen-Rekordmeister ESC Planegg-Würmtal gibt auf

​Der ESC Planegg-Würmtal wird für die kommende Frauen-Eishockey-Bundesliga Saison 2024/25 keine Lizenz beim Deutschen Eishockey-Bund beantragen. Damit zieht sich der...

Sam Ruopp kommt aus Weißwasser
ERC Ingolstadt verpflichtet britischen Nationalspieler

​Ein weiterer WM-Teilnehmer verstärkt die Defensive des ERC Ingolstadt. Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Sam Ruopp zu den Blau-Weißen und unterschreibt einen ...

Serienausgleich im DEL-Finale
Eisbären Berlin dämpfen Bremerhavener Final-Euphorie

Am Freitagabend antworteten die Eisbären Berlin im zweiten Spiel der Finalserie der Deutschen Eishockey-Liga. Sie bezwangen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:...

Rückkehr nach zehn Jahren
Larry Mitchell ist neuer Sportdirektor der Augsburger Panther

Der 56-jährige Deutschkanadier hat sich - unabhängig davon, in welcher Liga die Augsburger nächste Saison spielen - für eine Rückkehr in die Fuggerstadt entschieden....

Mindestkapazität bei Arenen entfällt – Aufstieg nun für mehr DEL2-Standorte möglich
DEL und DEL2 verlängern Auf- und Abstiegsregelung bis mindestens 2030

​Die Deutsche Eishockey Liga und die Deutsche Eishockey Liga 2 haben in den vergangenen Wochen intensiv die Modifizierung und Verlängerung des bestehenden Vertrags z...

Bremerhaven gewinnt 4:2 gegen Eisbären Berlin
Ross-Mauermann-Show beim Finalauftaktsieg der Fischtown Pinguins

​Seit 2016 spielen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey-Liga. Seit 2016 spielt Ross Mauermann für die Norddeutschen. Und nun hat der 33-Jähr...

Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...