Grizzly Adams verpflichten Norm Milley

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Grizzly Adams Wolfsburg arbeiten weiter an der Vervollständigung ihres Kaders. Mit Norm Milley wurde nun eine weitere Kontingentstelle im Angriff besetzt. Der 28-jährige Kanadier wechselt von den Norfolk Admirals aus der American Hockey League (AHL) nach Wolfsburg, wo er einen Ein-Jahres-Vertrag erhält.

Norm Milley begann seine Profikarriere in der Organisation der Buffalo Sabres, die sich im NHL-Entry-Draft 1998 in der zweiten Runde die Rechte am Kanadier sicherten. In seiner Debütsaison 2000/2001 bei den Rochester Americans, dem Farmteam der Sabres, markierte der am 14.02.1980 in Toronto geborene Rechtsaußen 47 Punkte und wurde daraufhin zum Rookie des Jahres gewählt.

Nach fünf Jahren in Rochester und Buffalo folgte im Sommer 2005 der Wechsel in die Organisation der Tampa Bay Lightning, die den 183 cm großen und 87 kg schweren Rechtsschützen als Free-Agent verpflichteten. Das Farmteam der Lightning, die Springfield Falcons, führte Milley als Kapitän aufs Eis und auch bei den Norfolk Admirals, seit 2007 Farmteam von Tampa Bay, übernimmt er als stellvertretender Kapitän Verantwortung für sein Team. Bis heute absolvierte Milley 29 NHL-Spiele für Buffalo und Tampa Bay sowie 549 AHL-Spiele für Rochester, Springfield und Norfolk, bei denen er aktuell in 58 Spielen 18 Tore erzielte und 28 weitere vorbereitete.

Milley gilt auf dem Eis als absoluter Teamspieler mit gutem Charakter. Auch abseits der Eisfläche ist der 28-jährige Außenstürmer sehr engagiert. Ende März wurde er von den Norfolk Admirals zum AHL Mann-des-Jahres für seine besonderen Verdienste an der Gemeinschaft vorgeschlagen. Milley unterstützt mehrere Literaturprojekte für Kinder, bei denen er regelmäßig Vorlesungen hält und Bücher stiftet.

EHC-Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf zur Verpflichtung von Milley: "Mit Norm haben wir einen kompletten und charakterlich starken Spieler verpflichtet. Er arbeitet in der Offensive und in der Defensive hart für das Team und ist dabei stets torgefährlich. Nicht von ungefähr wurde er bei seinen letzten Stationen zum Kapitän gewählt, er beweist in der Kabine und auf dem Eis absolute Führungsqualitäten. Sein guter Charakter zeigt sich nicht nur beim Spiel an sich, sondern auch im Umgang mit den Fans und bei zahlreichen Wohltätigkeitsveranstaltungen. Mit seiner positiven Ausstrahlung wird er eine Bereicherung für die Grizzly Adams sein."

Norm Milley wird Ende Juli mit seiner Frau Kate und Söhnchen Noah in Wolfsburg erwartet. Bei den Grizzly Adams wird der Kanadier die Rückennummer 14 tragen.


Mit dem PENNY Eishockey Ticket Abstauber hast du die Chance Tickets für das Spiel deiner Wahl zu gewinnen. Jetzt mitmachen und Tickets abstauben!​ 
Zuletzt Söderholms Assistent beim DEB
Pekka Kangasalusta wird Cheftrainer der Bietigheim Steelers

​Der Nachfolger von Daniel Naud als Chefcoach der Bietigheim Steelers ist gefunden – der 45-jährige Finne Pekka Kangasalusta leitet ab sofort die sportlichen Geschic...

Schwenningen verspielt Drei-Tore-Vorsprung.
DEG zeigt Charakter und wendet fünfte Niederlage in Folge ab

​Das war doch mal ein Spektakel: Die Düsseldorfer EG im Spiel gegen die Schwenninger Wild Wings bereits mit 0:3 zurück – gewann aber noch mit 4:3 nach Penaltyschieße...

DEL am Sonntag: Viermal geht’s in Overtime oder Penaltyschießen
Drei-Tore-Comeback in Düsseldorf und Straubing

​Nach dem großen Spektakel DEL Winter Game folgten am Sonntag sechs Partien voller Spannung. Dabei drehten die Mannschaften aus Düsseldorf und Straubing ein 0:3 sowi...

DEL Winter Game: 4:2 gegen die Adler Mannheim
Über 40.000 Fans sehen Sieg der Kölner Haie

​Drei Versuche hat es gedauert, nun hat es geklappt: Die Kölner Haie haben das DEL Winter Game gegen die Adler Mannheim mit 4:2 (2:0, 2:1, 0:1) gewonnen. 40.163 Zusc...

5€ setzen und 40€ gewinnen
Exklusiver Quotenboost für das DEL Winter Game

Am Samstagnachmittag um 16:30 Uhr empfangen die Kölner Haie die Adler Mannheim zur fünften Auflage des DEL Winter Games. Bei bet-at-home bekommt ihr einen exklusiven...

Die DEG steckt weiter in der Krise
Iserlohn Roosters gelingt Befreiungsschlag

​Die Krise der Düsseldorfer EG verschärft sich durch die vierte Niederlage in Folge. Gastgeber Iserlohn Roosters gelingt mit dem 7:4-Sieg der erhoffte Befreiungsschl...

Die DEL am Freitag
Iserlohn Roosters rücken an DEG heran – Outdoor-Spiel am Samstag in Köln

​Elf Tore in Iserlohn – nur ein einziges in Schwenningen. Der Freitag hatte in der Deutschen Eishockey-Liga einiges zu bieten. Am Samstag steht das Open-Air-Duell in...

20 Tore am DEL-Mittwoch
Erneuter Tiefschlag für die Eisbären Berlin

​Zwei Kantersiege und ein spannendes Duell bis zur letzten Sekunde bescherte der Mittwochabend den DEL-Zuschauern. Dabei gelang den Schwenninger Wild Wings beim 6:2-...

20-Jähriger kommt vom EV Zug
Schwenninger Wild Wings holen Daniel Neumann aus der Schweiz

​Mit der Verpflichtung von Daniel Neumann erweitern die Schwenninger Wild Wings ihren Kader auch im U23-Bereich. Der gebürtige Leipziger, der bereits in der Saison 2...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 08.12.2022
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Freitag 09.12.2022
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Straubing Tigers Straubing
Sonntag 11.12.2022
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Eisbären Berlin Berlin
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Straubing Tigers Straubing
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter