Grizzly Adams verpflichten David Moravec

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit David Moravec ist es den Grizzly Adams Wolfsburg gelungen, einen zweifachen Weltmeister und Olympiasieger zu verpflichten. Der zuletzt in Schweden und Finnland tätige 34-jährige Außenstürmer wird in der kommenden Saison das Skoda-Team in der Deutschen Eishockey Liga verstärken. Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf einigte sich mit dem Tschechen auf einen Ein-Jahres-Vertrag.

Viele Jahre war der am 24.03.1973 in Opava geborene Moravec (183 cm, 91 kg) ein wichtiger Bestandteil seines Heimatvereins HC Vitkovice. Nach einem einjährigen Gastspiel bei Lokotive Yaroslavl in der Russischen Superliga kehrte der Außenstürmer in die Extraliga zurück, spielte wieder für Vitkovice und beim HC Pilsen. In der vergangenen Saison absolvierte Moravec 30 Spiele für die Malmö Redhawks in der schwedischen Elitserien (9 Punkte) sowie anschließend 30 Spiele für HPK Hämeenlinna in der finnischen SM-Liga (23 Punkte), wo er es mit seinem Team bis ins Playoff-Halbfinale schaffte.

Seinen größten sportlichen Erfolg feierte der Tscheche bei den Olympischen Winterspielen 1998 in Nagano, wo er die Goldmedaille gewann. 1999 und 2001 durfte er ebenfalls Goldmedaillen in Empfang nehmen, als er in Lillehammer und in Hannover mit seinem Heimatland Weltmeister wurde. Insgesamt nahm der Stürmer an vier Weltmeisterschaften und einem Olympischen Turnier teil.

EHC-Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf über Moravec: "David hat seine internationale Klasse bereits über viele Jahre hinweg beständig unter Beweis gestellt. Egal ob in seiner Heimat Tschechien, in Russland, Schweden oder wie zuletzt in Finnland. Er sucht noch einmal eine neue Herausforderung und will seine Klasse auch in der DEL zeigen. Er ist ein Spieler, der auf Grund seiner spielerischen Klasse universal einsetzbar ist. Ich bin mir sicher, dass er auch bei uns ein wichtiger Eckpfeiler unserer Mannschaft sein wird. Mit seiner profihaften Einstellung wird David zudem ein Vorbild für unsere jüngeren Spieler sein, die sicher einiges von ihm lernen können."

Der zweifache Familienvater wird wie alle Spieler am letzten Juliwochenende in Wolfsburg eintreffen und mit seiner angestammten Trikotnummer 22 für die Grizzlys auflaufen.

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 6
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

20-Jähriger kommt von den Ice Tigers
Moritz Wirth wechselt zu den Adler Mannheim

Die Adler Mannheim sind noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Von den Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg wechselt Moritz Wirth zum amtierenden deutschen...

2:1-Erfolg nach Rückstand gegen die Krefeld Pinguine
Arbeitssieg für die Red Bulls München

​Nachdem die Red Bulls München am vergangenen Donnerstag die erste Niederlage in der DEL-Saison 2019/20 hinnehmen mussten, kam mit den Krefeld Pinguinen der 13. der ...

2:3 gegen die Grizzlys Wolfsburg
Krefeld Pinguine verliert auch das zweite Kellerduell

​Die Krefeld Pinguine mussten sich am Freitagabend den Grizzlys Wolfsburg mit 2:3 (0:1, 1:1, 1:1) geschlagen geben. ...

Niederberger und Reimer verbuchten Shutout an torreichem Spieltag
Adler Mannheim gewinnt Torfestival gegen Augsburg

Die Augsburger Panther werden von den Adlern aus Mannheim zerlegt. Die Düsseldorfer EG schlagen ohne Gegentor die Eisbären Berlin. Grizzlys Wolfsburg brechen Niederl...

Der 17-jährige Tim Stützle mit fünf Punkten überragender Akteur
Adler Mannheim mit Kantersieg gegen Augsburger Panther

Die Adler Mannheim gewinnen ihre Heimpartie gegen Augsburg mit 8:3. Die Panther können zwei Drittel lang das Ergebnis knapp halten, verlieren jedoch wegen vieler Str...

5:1-Erfolg im bayrischen Derby - Philip Gogulla fällt mehrere Wochen aus
Straubing Tigers beenden die Rekordserie vom EHC Red Bull München

Nach elf Siegen zum Beginn der Saison musste der Vizemeister und Tabellenführer seine erste Niederlage hinnehmen. Das Team von Trainer Tom Pokel konnte das bayrische...

Stürmer kommt von den Laval Rocket
Alexandre Grenier kommt zu den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga haben einen weiteren Stürmer für den Rest der laufenden DEL-Saison unter Vertrag genommen. Von den Laval Rock...

Red Bull München besiegt die Iserlohn Roosters
Justin Schütz: „Versuchen einfach, unser Spiel zu spielen“

​Gegen die Grizzlys Wolfsburg am vergangenen Freitag stellten die Red Bulls einen neuen Rekord in der DEL auf. Zehn Mal in Folge gewann das Team von Trainer Don Jack...

KEC besiegt die Pinguine mit 3:2
Kölner Haie verlängern Krefelds Negativserie

​Eine solche Ausgangssituation für das Aufeinandertreffen der Deutschen Meister von 2003 und 2002 hatte es noch nie gegeben: Krefeld Tabellenzwölfter, nur ein Punkt ...

Kanadier kommt vom AHL-Club Iowa Wild
Eisbären Berlin verstärken sich mit Stürmer Landon Ferraro

Die Eisbären Berlin sind noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und haben Stürmer Landon Ferraro verpflichtet....

Familienduell gegen seinen drei Jahre jüngeren Bruder Laurin Braun
Eisbären gehen mit Constantin Braun ins Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine

Mit dem wieder genesenen Constantin Braun gehen die Eisbären Berlin ins morgige Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine (19:30 Uhr, Mercedes-Benz Arena Berlin)....

DEL Hauptrunde

Donnerstag 24.10.2019
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 25.10.2019
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
EHC Red Bull München München
- : -
Kölner Haie Köln
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Straubing Tigers Straubing
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL