Grizzly Adams holen Wiseman aus Hershey

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Von den Hershey Bears aus der American Hockey League (AHL) wechselt Chad Wiseman zu den Grizzly Adams Wolfsburg. Der 26-jährige Außenstürmer hat beim DEL-Aufsteiger einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben und wird künftig mit der Nummer 49 auflaufen.

Wiseman, 183 cm groß und 90 kg schwer, wurde am 25.03.1981 im kanadischen Burlington/Ontario geboren. Nach seiner Juniorenzeit bei den Mississauga Ice Dogs und den Plymouth Whalers folgten sechs Spielzeiten in der AHL. Für die Cleveland Barons, Hartford Wolf Pack und Hershey Bears absolvierte der im Jahr 2000 von den San Jose Sharks in der achten Runde gedraftete Wiseman insgesamt 437 Spiele, in denen er 307 Punkte erzielte. Für San Jose sowie die New York Rangers kam er zudem zu zehn Einsätzen in der National Hockey League (NHL). Mit den Hershey Bears, für die er in der Saison 2006/2007 in 64 Spielen 43 Punkte (17 Tore, 26 Vorlagen) erzielte, spielte der Kanadier in der vergangenen Saison starke Playoffs, unterlag erst im Finale dem späteren Calder-Cup-Sieger Hamilton Bulldogs.

"Ich beobachte Chad nun seit zwei Jahren und habe ihn auch mehrmals live spielen gesehen. Die Art wie er Eishockey spielt gefällt mir sehr und sticht ins Auge. Für uns wird er ein Top-Spieler sein, der viel Verantwortung tragen wird und auf den man sich in jeder Begegnung verlassen kann. Er ist nicht nur torgefährlich und ein guter Skorer, sondern arbeitet auch gut nach hinten. Er ist sehr vielseitig einsetzbar und kann auf beiden Flügeln spielen. Nach seinen Jahren in der AHL sucht er nun eine neue Herausforderung, hat sich deshalb für einen Wechsel nach Europa entschieden. Besonders in den Spezialteams wird er durch sein ausgeprägtes Spielverständnis ein entscheidender Faktor für unser Überzahlspiel sein", bestätigte EHC-Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf den Wechsel am Montag.