Granath und Beechey kommenWild Wings schlagen doppelt zu

Tyler Beechey - Foto: Daniel Fischer www.stock4press.deTyler Beechey - Foto: Daniel Fischer www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Tyler Beechey verstärkt die Offensive des DEL-Neulings. Der Linksschütze ging in der vergangenen Saison für die Straubing Tigers auf Torejagd. Zuvor spielte er in Düsseldorf, Augsburg und Iserlohn. Insgesamt bringt der 32-Jährige die Erfahrung aus 285 DEL-Spielen mit, in denen er 109 Tore und 141 Assists für sich verbuchen konnte. «Tyler ist ein gestandender DEL-Spieler, der technisch sehr versiert ist. Tyler hat in seinen bisherigen Stationen immer seine Torgefährlichkeit unter Beweis gestellt», sagt Manager Alexander Jäger über den Neuzugang. Beechey begann seine Karriere in der kanadischen Juniorenliga WHL und stand dort für die Edmonton Ice, die Kootenay Ice sowie die Calgary Hitmen auf dem Eis.

Zur Saison 2002/2003 wechselte er in die East Coast Hockey League zu den Trenton Titans. Hier kam er auch in der AHL zu ersten Einsätzen. Insgesamt absolvierte Beechey 65 Spiele in der American Hockey League und erzielte 41 Scorerpunkte.

Ebenfalls neu am Neckarursprung ist Elias Granath. Der Verteidiger kommt aus der schwedischen Allsvenskan zu den Schwenninger Wild Wings. Granath spielte zuvor drei Jahre lang in Timrå in der ersten schwedischen Liga, wo er Kapitän seiner Mannschaft war. Der 27-Jährige in Falun geboren und begann seine Karriere in Dobel. 2001  wechselte er in die Nachwuchsmannschaft nach Leksand. Dort wurde er auch Nationalspieler und nahm an einigen Weltmeisterschaften für sein Heimatland Schweden teil. Manager Alexander Jäger: «Elias bringt mit seinen 1,90 Metern alle körperlichen Voraussetzungen mit. Zudem war er in Timrå Kapitän seiner Mannschaft und kann somit auch Verantwortung auf und neben dem Eis übernehmen.»


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Zuvor schon Co-Trainer beim DEL-Vizemeister
Alexander Sulzer ist neuer Cheftrainer in Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die vakante Stelle des Cheftrainer-Postens mit dem ehemaligen Eishockeyprofi Alexander Sulzer besetzt....

Erste Trainerposition Herrenbereich des ehemaligen DEL-Spielers
Eisbären Berlin verpflichten Rob Collins als Assistenztrainer

Meister Eisbären Berlin hat sein Trainerteam mit dem Kanadier Rob Collins erweitert. Der ehemalige Profispieler spielte hauptsächlich in der DEL, konnte aber auch ei...

23-jähriger Verteidiger steht vor vierten Saison beim DEL-Klub
Straubing Tigers erzielen Vertragsverlängerung mit Zimmermann

Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit Verteidiger Mario Zimmermann für die kommenden Spielzeit verlängert. Damit geht der 23-Jährige in seine vierte Saison für ...

27-jähriger Stürmer kommt von Lausitzer Füchsen
Samuel Dove-McFalls wechselt nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers können den nächsten Neuzugang für die DEL-Saison 2024/25 bestätigen: Der 27-jährige Samuel Dove-McFalls wechselt von den Lausitzer Füchsen au...

24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...

Erstmaliger Wechsel nach 15 Jahren bei den Adlern Mannheim
Augsburger Panther verpflichten Denis Reul

Die Augsburger Panther haben Denis Reul for die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Abwehrspieler soll der Defensive deutlich mehr Qualität und Ph...

Rückkehr nach Leihe an schweizerischen Topklub EV Zug
Andreas Eder kehrt nach München zurück

Andreas Eder kehrt zum EHC Red Bull München nach seiner Leihe an den schweizerischen Club EV Zug. Der Stürmer hat einen Vertrag für die Saison 2024/25 unterzeichnet....