Granath und Beechey kommenWild Wings schlagen doppelt zu

Tyler Beechey - Foto: Daniel Fischer www.stock4press.deTyler Beechey - Foto: Daniel Fischer www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Tyler Beechey verstärkt die Offensive des DEL-Neulings. Der Linksschütze ging in der vergangenen Saison für die Straubing Tigers auf Torejagd. Zuvor spielte er in Düsseldorf, Augsburg und Iserlohn. Insgesamt bringt der 32-Jährige die Erfahrung aus 285 DEL-Spielen mit, in denen er 109 Tore und 141 Assists für sich verbuchen konnte. «Tyler ist ein gestandender DEL-Spieler, der technisch sehr versiert ist. Tyler hat in seinen bisherigen Stationen immer seine Torgefährlichkeit unter Beweis gestellt», sagt Manager Alexander Jäger über den Neuzugang. Beechey begann seine Karriere in der kanadischen Juniorenliga WHL und stand dort für die Edmonton Ice, die Kootenay Ice sowie die Calgary Hitmen auf dem Eis.

Zur Saison 2002/2003 wechselte er in die East Coast Hockey League zu den Trenton Titans. Hier kam er auch in der AHL zu ersten Einsätzen. Insgesamt absolvierte Beechey 65 Spiele in der American Hockey League und erzielte 41 Scorerpunkte.

Ebenfalls neu am Neckarursprung ist Elias Granath. Der Verteidiger kommt aus der schwedischen Allsvenskan zu den Schwenninger Wild Wings. Granath spielte zuvor drei Jahre lang in Timrå in der ersten schwedischen Liga, wo er Kapitän seiner Mannschaft war. Der 27-Jährige in Falun geboren und begann seine Karriere in Dobel. 2001  wechselte er in die Nachwuchsmannschaft nach Leksand. Dort wurde er auch Nationalspieler und nahm an einigen Weltmeisterschaften für sein Heimatland Schweden teil. Manager Alexander Jäger: «Elias bringt mit seinen 1,90 Metern alle körperlichen Voraussetzungen mit. Zudem war er in Timrå Kapitän seiner Mannschaft und kann somit auch Verantwortung auf und neben dem Eis übernehmen.»


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
3:2 gegen den EHC Biel
Eisbären Berlin stehen im Finale des Dolomitencups

​Die Eisbären Berlin brechen ihr „Tabu“: Erstmals zieht der aktuelle DEL-Meister ins Endspiel des Dolomitencups ein. In einem wahren Herzschlagfinale setzte sich der...

Neuzugang aus der ECHL
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Verteidiger Hayden Shaw

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den US-amerikanischen Verteidiger Hayden Shaw für die kommende DEL-Saison 2022/23 unter Vertrag genommen. Der 26-jährige Linksschütze ...

Dolomitencup in Neumarkt
Augsburger Panter unterliegen Dynamo Pardubice

​Besser hätte die erste Teilnahme am Dolomitencup in Neumarkt nicht laufen können: Dynamo Pardubice hat sich seine Premiere am Freitagabend in der mit knapp 1000 Zus...

Turnier in Südtirol geht zum 16. Mal über die Bühne
Eisbären Berlin und Augsburger Panther starten beim Dolomitencup

​Der Sommer hat zwar noch Hochkonjunktur, trotzdem ist die Eishockeyfreude im Südtiroler Unterland riesig. Grund dafür ist der Dolomitencup, der vom Freitag bis zum ...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak zum Karriere-Ende von Jens Baxmann
Baxi, das war Jensationell!

Eine schwere Augenverletzung zwingt Jens Baxmann (37), der sieben Meisterschaften mit dem EHC Eisbären Berlin gewann, die Karriere vorzeitig zu beenden. Hockeyweb-Re...

Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...

Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...