Glücklicher Arbeitssieg für die Panther: 3:2 gegen Iserlohn

Das Vorbereitungsprogramm des ERC IngolstadtDas Vorbereitungsprogramm des ERC Ingolstadt
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Ingolstadts Trainer Ron Kennedy brachte es auf den Punkt: “Oft hätten wir so einen Treffer verdient gehabt, zum Beispiel gegen Düsseldorf, wo wir viel besser waren, aber es hat nicht geklappt. Dafür hatten wir heute das Glück, kurz vor Schluss ein sehr schönes Siegtor zu erzielen.“ Wie recht er hat: Genau 11 Sekunden vor dem Abpfiff des umstrittenen Schiedsrichters Reichert gelang Andy McDonald der Siegestreffer zum 3:2 gegen Iserlohn.



Immerhin 3500 Zuschauer, überraschend viel für einen Dienstag, sahen in den Anfangsminuten ein Spiel mit wenig Höhepunkten. Die Ingolstädter Panther hatten ihre Gegner, den Tabellenelften aus Iserlohn, offensichtlich unterschätzt und kamen schwer in die Gänge. Völlig überraschend gelang den Gästen in der 16. Minute in Überzahl die Führung durch Matt Higgins. Von da an hielten die Panther wenigstens kämpferisch dagegen, was sich unter anderem in einer handfesten Prügelei zwischen Cameron Mann und Kevin Mitchell ausdrückte. Sehr zum Erstaunen der Roosters aus Iserlohn erhielt Mitchell dafür 5 Strafminuten plus Spieldauer, während Mann mit 2 + 2 Minuten gut wegkam.



Erst in der 26. Minute gelang den Panthern dann endlich das erste Tor: Markus Schröder nutzte den Freiraum, den ihm die Gäste gewährt hatten, zum vielumjubelten Ausgleich. Doch bereits 40 Sekunden später erzielte NHL-Star Mike York im Nachschuss die erneute Iserlohner Führung. Andreas Loth, Ergänzungsspieler der Panther und sonst nicht gerade im Rampenlicht, schoss jedoch noch im zweiten Drittel den erneuten Ausgleich, was Trainer Kennedy besonders freute: „Gott sei Dank hat heute auch die dritte und die vierte Reihe getroffen, das war unheimlich wichtig für uns.“



Im letzten Drittel verstärkten beide Teams ihre Bemühungen um den Siegtreffer, scheiterten aber immer wieder an den überragenden Torhütern Waite (Ingolstadt) und Kotschnew (Iserlohn). Wie schon so oft, gelang es den Panthern nicht, eine numerische Überlegenheit zu Toren zu nützen. Es ist allen ein Rätsel, wie ein Team mit solch überragenden Spielern wie McDonald, Sturm oder Mann, um nur einige zu nennen, nur eine Überzahleffizienz von 9,65 % erreichen kann. Damit rangieren die Panther an vorletzter Stelle in der DEL-Statistik.

Aber dafür hat es ja schließlich beim Spiel Fünf gegen Fünf in der 60. Minute doch noch geklappt. Mit seinem Schuss ins lange Eck sicherte der überragende Andy McDonald den Panthern drei wichtige Punkte. Durch die gleichzeitige Niederlage der Kölner Haie konnten die Ingolstädter zu den Domstädtern in der Tabelle aufschließen, wobei diese allerdings zwei Spiele weniger aufweisen. Nachdem die fünf Spitzenclubs der DEL nur ganze drei Punkte auseinander sind, ist jeder Punktgewinn wichtig, auch wenn er so glücklich zustande kommt wie am Dienstagabend in der Saturn-Arena. Und am Freitag könnte man zu Hause gegen Kassel erneut punkten, wobei man die Huskies allerdings genauso wenig unterschätzen darf wie die Roosters. (an)


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Tabelle noch ungerade
Die Lage der DEL nach den Freitagspielen

​Noch ist die Tabelle der Deutschen Eishockey-Liga schief. Sechs Clubs haben erst 47, der Rest 48 Spiele absolviert. Das wird am Dienstag und Mittwoch „gerade gezoge...

Vor dem Start des 48. Spieltags in der PENNY DEL am kommenden Freitag
Spitzenspiel zwischen Schwenningen und Wolfsburg, bayerisches Lokalduell in München, zunehmender Druck auf Augsburg

...

Wolfsburg sichert entscheidende Punkte für die Playoffs, während Berlin seine Tabellenführung festigt
Wolfsburg erzielt fast Clubrekord mit 9:4 Sieg über Düsseldorf, Köln verliert erneut gegen Tabellenführer Berlin

Wolfsburg sichert sich in einem hochdynamischen Match wichtige Punkte gegen Düsseldorf, während Berlin seine Tabellenführung durch einen knappen Sieg über Köln festi...

Grizzlys Wolfsburg ehren Volkswagen-Mitarbeiter:innen mit Sondertrikots
Grizzlys Wolfsburg und Volkswagen: Sondertrikots zeigen Verbundenheit gegen Düsseldorfer EG

Grizzlys Wolfsburg ehren Volkswagen mit speziellen Trikots im Spiel gegen Düsseldorfer EG...

Großes Eröffnungsevent: SAP Garden öffnet am 27. September in München
Red Bulls eröffnen neue Arena mit NHL-Highlight gegen die Sabres

Freuen dürfen sich Eishockeyfans auf ein unvergessliches Eröffnungs-Spektakel!...

DEL Kompakt
Nürnberg Ice Tigers schaffen Distanz zum Tabellenkeller – Iserlohn Roosters gewinnen Nervenschlacht in Augsburg

Am 47. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga sind die Nürnberg Ice Tigers nach einem 3:2-Sieg gegen die Schwenninger Wild Wings dem Klassenerhalt sehr nahe gekommen....

DEL am Freitag
Kölner Haie drehen Spiel gegen Kellerkind Frankfurt

​Entsprächen die Leistungen der Kölner Haie den eigenen Zuschauerzahlen, die Domstädter würden wohl ihrem neunten deutschen Meistertitel entgegenstreben. Doch in der...

Neuzugang aus der österreichischen ICEHL
Fischtown Pinguins verpflichten Blaz Gregorc

Zum Ende der Transferperiode haben sich die Fischtown Pinguins die Dienste des slowenischen Nationalspielers Blaz Gregorc gesichert. Der 34-jährige Linksschütze wech...

DEL Hauptrunde

Freitag 23.02.2024
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
2 : 3
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
EHC Red Bull München München
2 : 1
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
5 : 4
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
3 : 2
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 3
Augsburger Panther Augsburg
Sonntag 25.02.2024
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
EHC Red Bull München München
Straubing Tigers Straubing
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Kölner Haie Köln
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter