Glen Hanlon tritt als Trainer der Krefeld Pinguine zurück„Es gibt viele Gründe“

Glen Hanlon ist nicht mehr Trainer der Krefeld Pinguine. (Foto: dpa/picture alliance)Glen Hanlon ist nicht mehr Trainer der Krefeld Pinguine. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Es gibt viele Gründe für meine Entscheidung. Allem voran sind es persönliche Gründe und die Entwicklung der Corona-Pandemie, die mich in meinem Alter zu der Rückreise zu meiner Familie zwingt“, so Glen Hanlon.

Für die weiteren Spieltage des Magenta-Sport-Cups wird Mihails Svarinskis die Position des Headcoach interimsweise übernehmen. An einer neuen Besetzung für den anstehenden Ligastart gearbeitet.

„Wir danken Glen für die bislang geleistete Arbeit, die zu Zeiten von Corona sicher viele Hürden in der Vorbereitung hatte. Wir haben eine Mannschaft mit einem starken Zusammenhalt und wollen mit Zuversicht die nächsten Spiele in Angriff nehmen“, erklärt  Pinguine-Geschäftsführer.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Montag 12.04.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
6 : 5
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
6 : 3
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Krefeld Pinguine Krefeld
1 : 2
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Fischtown Pinguins Bremerhaven
1 : 6
EHC Red Bull München München
Dienstag 13.04.2021
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Mittwoch 14.04.2021
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Kölner Haie Köln
- : -
Straubing Tigers Straubing