Gipfeltreffen in Köln: Haie erwarten Ice Tigers

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am morgigen Dienstag steigt in der Kölnarena das Spitzenspiel der Liga. Die Haie treffen als

Tabellenzweiter auf den Spitzenreiter Nürnberg Ice Tigers. Das Duell beginnt um 19.30 Uhr.

Bereits am letzten Freitag spielten beide Teams gegeneinander. In Nürnberg hatten die Gastgeber

nach Penaltyschießen mit 4:3 das bessere Ende für sich. Auch das erste Aufeinandertreffen in der

Saison am 29. Oktober hatten die Ice Tigers in eigener Halle im Shoot-out für sich entschieden;

damals gewannen die Franken 2:1. Nürnberg ist die bislang erfolgreichste Auswärtsmannschaft der

Liga. Die Ice Tigers holten zehn Siege aus 13 Matches auf fremdem Eis. Auch die

Powerplay-Statistik wird von den Schützlingen von Bundestrainer Greg Poss angeführt: In Überzahl

treffen die Eistiger in mehr als 25%der Fälle. Durch einen Erfolg könnten die Haie ihren Rückstand

auf Nürnberg, der aktuell sechs Zähler beträgt, verkürzen. Dabei muss der KEC weiter auf Brad

Schlegel (Kreuzbandriss), Alex Hicks (Innenbandriss) und Matthias Hart (Kahnbeinbruch)

verzichten. Für das Spiel gelten die günstigen „Happy Dienstag“-Tarife (rund 15% auf alle

Normalpreis-Tickets). - Haie-Spieler Moritz Müller sammelte am gestrigen Sonntag im Trikot des

Zweitligisten Moskitos Essen Spielpraxis. Unter den Augen der Haie-Trainer Hans Zach und Markus

Berwanger gewann der Förderlizenz-Spieler mit den Stechmücken gegen Weisswasser mit 8:4 und

erzielte dabei einen Treffer. - Am Wochenende standen die Haie-Spieler Brad Schlegel und Alex

Hicks im Rahmen der „Alex Hicks Initiative“ Pate für einen guten Zweck. Die Messdienerschaft

Scheuerfeld Wallmenroth (Gruppenleiter Christian Stock ist Mitglied im KEC-Fanklub „Haie in der

Sieg“) hatte fleißig Geld gesammelt und dies in Form einer Spende in Höhe von 2000 Euro dem

Kinderdorf Stephansheide in Rösrath übergeben. Von der Spende soll die neue Werkstatt der

Diakonie-Einrichtung Michaelshoven für Kinder und Jugendliche eingerichtet werden. Alex Hicks

und Brad Schlegel luden die Kinder der Einrichtung Stephansheide zudem zum Haie-Heimspiel

gegen Iserlohn ein.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
US-Amerikaner spielte lange in Schweden
Rhett Rakhshani wechselt zu den Grizzlys Wolfsburg

​Die Grizzlys Wolfsburg können einen weiteren Neuzugang vermelden: Mit Rhett Rakhshani (34), der einen Einjahresvertrag erhält, wechselt ein europaerfahrener Stürmer...

25-Jähriger kommt aus der AHL
Chris Wilkie stürmt für die Bietigheim Steelers

​Von den Belleville Senators aus der American Hockey League wechselt der 25-jährige US-Amerikaner Chris Wilkie zu den Bietigheim Steelers. Wilkie ist der zweite Neuz...

„Die Jungs werden hart um jede Minute Eiszeit kämpfen.“
Bietigheim Steelers verlängern mit vier Talenten

Mit Fabjon Kuqi, Robert Kneisler, Jimmy Martinovic und Goalie Leon Doubrawa, bleiben alle vier Youngsters bei den Steelers. ...

Berufliche Neuorientierung statt Eishockey
Marco Sternheimer beendet seine Profikarriere

Die Augsburger Panther müssen einen weiteren Abgang verzeichnen. Marco Sternheimer hat sich entschieden, seine Profilaufbahn zu beenden und sich beruflich neu zu ori...

Drei mögliche Aufsteiger
Clubs reichen Unterlagen fristgerecht zur Lizenzprüfung für die DEL-Saison 2022/23 ein

Die Clubs der DEL haben ihre Unterlagen zur Lizenzprüfung für die kommende Saison fristgerecht beim Ligabüro in Neuss eingereicht. ...

Zuletzt Co-Trainer in der KHL
Mark French neuer Cheftrainer des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat seinen neuen Cheftrainer verpflichtet. Mark French übernimmt in der kommenden Saison den Posten als Headcoach des DEL-Clubs. Der 51-Jährige v...

Sohn von Kapitän Frank Hördler wird lizensiert
Eisbären Berlin statten Eric Hördler und Maximilian Heim mit Verträgen aus

Die Eisbären Berlin haben Nachwuchsstürmer Eric Hördler unter Vertrag genommen. Der 17-jährige Angreifer ist der Sohn von Eisbären-Kapitän und -Rekordspieler Frank H...

Verteidiger spielte zuletzt in Ungarn für Fehérvár AV19
Joshua Atkinson wechselt zu den Bietigheim Steelers

Mit dem 29-jährigen kanadischen Verteidiger Joshua Atkinson besetzen die Schwaben eine weitere Kontingentstelle in der Defensive. Josh wechselt vom ungarischen ICEHL...