Gespräch mit Gernot Tripcke zum Fall Busch

Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum Thema Florian Busch sprach Hockeyweb.de mit DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke.

Was sagt die DEL zum Fall Florian Busch?

Gernot Tripcke: Zunächst einmal müssen wir festhalten, dass die Sache gar nicht von der DEL entschieden werden kann, da es keine Wettbewerbskontrolle war. Es war eine Kontrolle im privaten Bereich, weil Florian Busch ein Kaderspieler des DEB ist. Er wurde bereits zuvor geprüft und hatte die erneute Kontrolle wohl etwas vorlaut verweigert. Das Verfahren liegt daher beim DEB, der entscheiden muss, ob und welche Strafe es gibt. Die würden wir dann natürlich im Bereich der DEL umsetzen.

Welche Kontrollen gibt es?

Gernot Tripcke: Die DEL führt rund 100 Wettkampfkontrollen durch. Darüber hinaus gibt es Kontrollen durch den Weltverband IIHF sowie Trainings- und Freizeitkontrollen durch den DEB. Jeder Bereich entscheidet für sich. Sollten Maßnahmen durch den jeweiligen Entscheidungsträger getroffen werden, übernehmen die anderen Verbände die Entscheidung.

Wie geht es weiter?

Gernot Tripcke: Wir müssen nun die Entscheidung des DEB abwarten. (the)


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...

Deutscher Nationalspieler kommt aus der Schweiz
Tobias Fohrler wechselt nach Mannheim

​Die Adler Mannheim können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25 vermelden. So kehrt Tobias Fohrler nach Deutschland zurück und wird die kommenden drei Jah...

Spieler des Jahres
Nick Mattinen schließt sich den Toronto Maple Leafs an

​Die Straubing Tigers melden den Abgang von Nicolas Mattinen. Der 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim NHL-Club Toronto Maple Leafs. Nick Mattinen war in der n...

Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...