Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf erhält Vertrag bis 2019 Fliegauf: „Ich bin sehr froh und stolz über das Vertrauen“

Charly Fliegauf bleibt in Wolfsburg. (Foto: Imago)Charly Fliegauf bleibt in Wolfsburg. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Verantwortlichen der Grizzlys Wolfsburg haben heute eine wichtige Weichenstellung für die Zukunft vorgenommen und die Zusammenarbeit mit Ihrem Geschäftsführer Sport und Marketing Karl-Heinz Fliegauf vorzeitig um weitere drei Jahre verlängert.

Nach der Vertragsunterzeichnung sagte Aufsichtsratsvorsitzender Detlef Wittig: „Wir freuen uns sehr, die bisher so erfolgreiche Arbeit mit Charly Fliegauf fortsetzen zu können. Mit dieser Entscheidung setzen wir auch künftig auf Kontinuität und eine erneute langfristig ausgerichtete Planung. Aus sportlicher Sicht wurde mit den zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln sehr erfolgreich gearbeitet und nahezu das Maximum erreicht. Wir sehen hier nicht nur die seit seinem Amtsantritt erzielten Erfolge wie den Pokalsieg 2009 oder die Vizemeisterschaft 2011, sondern auch die permanenten, sehr erfolgreichen Play-off-Teilnahmen in den letzten sieben Jahren. Bemerkenswert ist zudem, dass durch seine zielgerichtete Arbeitsweise und trotz der großen wirtschaftlichen Konkurrenz sehr budgetorientiert gearbeitet wird. Dies wird nach wie vor und gerade auch jetzt aktuell durch die wirtschaftlich schwierigeren Zeiten, die die Region durchlebt, von besonderer Bedeutung sein und stellt auch uns alle als Organisation vor eine große Herausforderung.“

Karl-Heinz Fliegauf: „Ich bin sehr froh und auch sehr stolz, dass man mir dieses uneingeschränkte Vertrauen auch weiterhin entgegenbringt. Die nächsten Jahre werden sehr interessant und spannend werden. Die Herausforderung wird groß sein, den seit vielen Jahren sehr positiven Weg des Clubs weiter zu untermauern. Natürlich wissen wir, dass es in den nächsten Wochen und Monaten viele strukturelle Themen zu bearbeiten und zu verbessern gibt, um unsere sportlichen und wirtschaftlichen Ziele auch künftig zu erreichen. Das Wolfsburger Eishockey soll auch in Zukunft eine tragende Rolle in der DEL spielen und im Konzert der großen Clubs für die eine oder andere positive Überraschung sorgen.“


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Thomas Brandl bleibt Development Coach
Kölner Haie: Manuel Kofler und Fredrik Norrena nun im Trainerteam

​Das Trainerteam der Kölner Haie für die kommende Saison nimmt Formen an. Mit Manuel Kofler und Fredrik Norrena hat der KEC zwei Co-Trainer für das Team um Cheftrain...

Auszeichnung zum besten U21-Spieler der DEL2
Löwen Frankfurt verpflichten Verteidiger Philipp Bidoul

Die Löwen Frankfurt haben den 20-jährigen Philipp Bidoul vom ESV Kaufbeuren verpflichtet und mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet....

Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...