Gerüchte um den Barons-Umzug reißen nicht ab

Umzug der Barons bestätigtUmzug der Barons bestätigt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im November wird die Color-Line Arena in Hamburg fertiggestellt sein und dann soll ein Spitzenteam der DEL dort die Ränge füllen. Bereits seit einiger Zeit halten sich Gerüchte, dass der DEL-Spitzenreiter nach Hamburg ziehen wird, handfeste Fakten gibt es hierfür jedoch nicht.

Das Hamburger Abendblatt berichtete dass aufgrund des geringen Zuschauerzuspruchs in München die nicht vorhandene Rentabilität des Investments den Ausschlag für einen Umzug geben könnte. Kandidaten für einen Umzug gibt es in der DEL derzeit ja reichlich, vielleicht wird sich bereits in der Olympiapause klären wer in der neuen Saison in Hamburg spielen "darf".

Iserlohn Roosters weiter ohne Auswärtssieg
Straubing Tigers stoppen Heimpleitenserie

Im ersten Spiel nach der Länderspielpause trafen die Straubing Tigers auf die Iserlohn Roosters und stellten den Tag unter das Motto „Traditionsspieltag“. Damit war ...

Nationalspieler unterschreibt Dreijahresvertrag
Björn Krupp kommt zur neuen Saison zu den Adlern Mannheim

Mit Björn Krupp haben die Adler Mannheim einen deutschen Verteidiger unter Vertrag genommen. Der 27-jährige Nationalspieler, der derzeit noch beim Ligakonkurrenten G...

Vertragsverlängerung für Saison 2019/20
Brandon Reid und Pierre Beaulieu bleiben Trainer der Krefeld Pinguine

​Nach zehn Siegen aus 17 Spielen und daraus resultierenden 27 Punkten verlängern die Krefeld Pinguine die Arbeitsverträge mit ihrem Trainergespann Brandon Reid und P...

Schulterverletzung: 4 bis 6 Wochen Pause
Adler Mannheim: Moritz Seider verletzt

Adduktoren: Auch Defensiv-Kollege Cody Lampl muss passen....

Feste Größe in der Verteidigung
ERC Ingolstadt verlängert mit Sean Sullivan

Trainer Doug Shedden lobt: Ein Spieler, wie man ihn sich in jeder Mannschaft wünscht!...

Routinier: Der 31-jährige Russe blickt auf 10 Jahre KHL zurück
Krefeld Pinguine: Torwart Ilya Proskuryakov kommt

Keeper wurde mit HK Metallurg Magnitogorsk russischer Meister. ...

Engländer war zuletzt für die Sheffield Steelers tätig
Schwenninger Wild Wings: Paul Thompson neuer Trainer

Der 53-Jährige stand auch in Dänemark (Aalborg) und in Schweden (Ljungby) unter Vertrag....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!