Gernot Tripcke verlängert als Geschäftsführer der DELBis 2018

Gernot Tripcke - Foto: imagoGernot Tripcke - Foto: imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Vertrag von Gernot Tripcke als Geschäftsführer der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ist vom DEL- Aufsichtsrat um drei Jahre bis zum 31. Dezember 2018 verlängert worden. Der Rechtsanwalt aus Mettmann nahe Düsseldorf, 1997 zur DEL gekommen, führt die Liga-Geschäfte seit dem Jahr 2000.

Der DEL-Aufsichtsrat um ihren Vorsitzenden Jürgen Arnold begründete die Verlängerung mit Kontinuität, die gegenüber den DEL-Clubs und den Partnern dokumentiert werden soll.