Gelungener Saisonauftakt für Huskies

Schafft es Manuel Klinge?Schafft es Manuel Klinge?
Lesedauer: ca. 2 Minuten

In der von beiden Teams fair geführten Auftaktbegegnung

der Saison 2002/2003 verließen die Kassel Huskies verdient das Eis als Sieger. Nur zu Anfang und am Ende der Partie waren die Schwenninger Wild Wings in dem

taktisch und technisch gut geführten Spiel der Schlittenhunde ebenbürtig, zeitweise gar leicht überlegen. Dazwischen hatten sie indes Mühe eine Linie in

ihre Aktionen zu bekommen.

Die Huskies agierten in den ersten Minuten der Partie ungewohnt zurückhaltend, so dass die Schwenninger deutlich mehr Spielanteile für sich

verbuchen durften, ohne allerdings dabei nennenswerte Tormöglichkeiten zu erspielen. Nach und nach aber kamen die Kasseler ins Spiel und ab Mitte des

Drittels fingen sie an, den Gegner aus dem Schwarzwald zu beherrschen. Dessen

einzige Chance resultierte lediglich aus einem Fernschuss von Eric Houde (10.),

der Rich Parent im Husky-Gehäuse jedoch keine Schwierigkeiten bereitete. Mit der

zunehmenden Spiellaune der Nordhessen häuften sich deren Torchancen, wobei

Cherbayev, Serikow und Nedved noch an Ian Gordon scheiterten (13./14.). Kurz

darauf aber gelang Brent Peterson mit einem Schlagschuss von der blauen Linie in

Überzahl die verdiente Führung für Kassel (15.). Von nun an bestimmten die

Huskies das Geschehen auf dem Eis und Andrej Teljukin war es schließlich, der

auf Zauberpass von Nedved das 2:0 erzielte (19.). Gleich mit Beginn des

Mittelabschnittes hatten die Gäste durch Karabin eine vielversprechende

Möglichkeit, die Parent entschärfte. Im weiteren Verlauf waren die Schenninger

den teilweise traumhaften und schnellen Kombinationen der Gastgeber nicht immer

gewachsen. Sie waren meist den berühmten Schritt zu spät und zeigten

sich im Angriff zu harmlos. Ian Gordon konnte sich in dieser Phase über zu

wenig Arbeit nicht beklagen, stand den Kasseler Bemühungen aber

mit zum Teil großartigen Paraden im Weg. In der 29. Minute gelang der

spielstarken ersten Sturmformation der Fuldastädter endlich das 3:0 durch

Alexandre Cherbayev. Gut fünf Zeigerumdrehungen danach fiel dann doch noch ein

Treffer für die Wild Wings zum 1:3 Anschluss, als der Kasseler MacLeod einen

eher verunglückten Pass von Paul Brouseau mit seinem Schlittschuh ins Tor

verlängerte. Den alten Abstand stellte fast unmittelbar vor der Pausensirene

Alexander Serikow mit seinem Tor zum 4:1 her. Etwas anders sah das Ganze dann in

den letzten zwanzig Minuten aus. Die Schwenninger wurden aggressiver und kamen

bedingt durch zu viel Offensivdrang der Huskies zu einigen

Einschussmöglichkeiten. So musste Parent u.a. gegen Karabin und den agilen Houde

retten. Zuvor hatte Alexandre Cherbayev jedoch die Weichen mit seinem zweiten

Tor zum 5:1 auf Sieg gestellt (42.) und daran änderte auch das 2:5 von

Francois Fortier nichts, selbst wenn ein weiterer Treffer im Bereich des Möglichen lag. (Pressemitteilung Kassel huskies)

 

Kassel Huskies - Schwenninger Wild Wings 5:2

(2:0, 2:1, 1:1)

Tore: 1:0 (14:41) Peterson (Robitaille,

Mikesch - 5:4), 2:0 (18:27) Teljukin (Nedved, Acker), 3:0 (28:17) Cherbayev

(Wahlberg, Serikow), 3:1 (33:42) Brousseau (Kohmann, Houde), 4:1 (39:03) Serikow

(Teljukin, Cherbayev - 5:4), 5:1 (42:17) Cherbayev (Peterson, Serikow), 5:2

(46:38) Fortier (Zib)
Strafzeiten: Kassel 10 -

Schwenningen 18
Schiedsrichter: Dahle

(Berlin)
Zuschauer: 4.233

Starker Endras mit Shutout bei 4:0-Sieg
Mannheim erkämpft Sieg gegen Augsburg

Adler Mannheim gewinnen Heimspiel gegen Augsburg mit 4:0 und bleiben an Spitzenreiter Red Bull München dran. Nicolas Krämmer erzielt ein Tor und bereitet zwei weiter...

Mannheimer Revanche
Deutliche Niederlage für die Krefeld Pinguine

​In der DEL kassierten die Krefeld Pinguine eine deutliche 1:6 (0:2, 0:3, 1:1)-Niederlage gegen die Adler Mannheim. ...

Ersatz für Ville Koistinen
Steven Seigo wechselt zum ERC Ingolstadt

Der 29-Jährige Kanadier kommt vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport an die Donau und verfügt bereits über DEL-Erfahrung....

Erlöse für Eltern-Kind-Projekt e.V.
Planegger Freiluftderby Männer gegen Frauen geht in dritte Runde

​Kann ein Eishockeyspiel spannend sein, bei dem die Nummer 1 schon vor dem Spiel feststeht? Für das dritte Derby zwischen dem dem Frauen-Bundesligisten ESC Planegg u...

Finne kehrt in sein Heimatland zurück
Ville Koistinen verlässt den ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt und Ville Koistinen haben sich in beidseitigem Einvernehmen auf eine sofortige Vertragsauflösung geeinigt....

Nach der Trennung im Dezember
Wild Wings lösen Vertrag mit Paul Thompson auf

Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Ex-Trainer Paul Thompson aufgelöst....

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 16!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Spendenaktion für Tjalf Caesar ein Erfolg
Grizzlys Wolfsburg spenden 4.500 Euro an Familie Caesar

Es ist eine tolle Summe zusammengekommen, mit der die Grizzlys Wolfsburg den schwer verunglückten Eishockeyspieler Tjalf Caesar zumindest finanziell unterstützen kön...

Sieg nach 0:2-Rückstand
ERC Ingolstadt dreht und Sechs-Punkte-Spiel und gewinnt gegen Düsseldorfer EG

In dreieinhalb Minuten drehen die Schanzer ihr Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Düsseldorf. Ein Wechselfehler und ein Glücksschuss leiten die Wende zugunsten...

4:1 gegen die Kölner Haie
Arbeitssieg für Red Bulls München

​Nach der geringen Punkteausbeute für die Red Bulls München am vergangenen Wochenende wollten die Gastgeber eben diese wieder in die Höhe schrauben und zwar schon be...

Panther halten ihren Goalie
Olivier Roy bleibt in Augsburg

​Kurz nach dem Jahreswechsel können die Augsburger Panther eine wichtige Personalentscheidung vermelden. Mit der Vertragsverlängerung von Olivier Roy hat der DEL-Clu...

Stürmer kommt nach Nürnberg
Jack Skille verstärkt die Thomas Sabo Ice Tigers

​Die Thomas Sabo Ice Tigers haben sich für den Kampf um die DEL-Play-offs noch einmal verstärkt: Der US-amerikanische Stürmer Jack Skille hat einen Vertrag bis zum E...

DEL Hauptrunde

Sonntag 19.01.2020
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
2 : 1
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Adler Mannheim Mannheim
4 : 0
Augsburger Panther Augsburg
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Straubing Tigers Straubing
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL