Geldstrafe für das gesamte Adler-Team

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am morgigen Dienstag startet der Kartenvorverkauf für alle restlichen Haie-Heimspiele der

Vorrunde 2003/2004. Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Ticket- und

Fanshop der Kölner Haie auf der Gummersbacher Straße im Stadtteil Deutz erhältlich. Die nächsten

Heimspiele: Sonntag, 2. November, Beginn: 14.30 Uhr gegen die Augsburger Panther,

Sonntag, 16. November, Beginn: 14.30 Uhr gegen die Hamburg Freezers. Von den Adlern

Mannheim erhielten wir folgende Pressemitteilung: “Sämtliche Adler-Spieler, die in Hamburg vor der

DEL-Partie gegen die Freezers am 12. 10. 03 bei einem nächtlichen Ausflug gesichtet worden waren,

erhalten eine Gesamt-Geldstrafe in Höhe von 3.000 Euro, die der Initiative Rosys kids corner zur

Verfügung gestellt wird. Die Strafe ist bewusst gegen die gesamte Mannschaft gerichtet, da die drei

Spieler, die in der vergangenen Freitagsausgabe der Bild-Zeitung abgelichtet waren, nicht allein

verantwortlich gemacht werden können. Darüber hinaus appelliert die Geschäftsführung der Adler

Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG an die Spieler, zukünftig ihr Verhalten dem

Status des Klubs anzupassen.”