Geht morgen Haie-Erfolgsserie weiter?

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am morgigen Dienstag bestreiten die Kölner Haie ihr nächstes Heimspiel. Als Tabellendritter erwartet der KEC die Nürnberg Ice Tigers in der Kölnarena. Das Spiel beginnt um 19.30 Uhr. Gewinnen die Domstädter auch gegen die Franken, wächst die Haie-Siegesserie auf zwölf Erfolge an. Die ersten beiden Duelle in dieser Spielzeit gewann Köln mit 8:2 und 2:1. Allerdings muss Cheftrainer Hans Zach morgen und auch in weiteren Spielen auf Verteidiger Mirko Lüdemann verzichten. Er fällt wegen eines Muskelfaserrisses im Rücken zehn bis 14 Tage aus. Geleitet wird die Partie von US -Schiedsrichter Rick Looker. Es ist die erste Begegnung mit Haie-Beteiligung, die der Profi-Referee pfeift. Haie-Fans können beim Heimspiel gegen Nürnberg wieder attraktive Preise gewinnen. Beim TIME OUT-Gewinnspiel – präsentiert von der WestLB – warten auf Käufer des Stadionmagazins u.a. Logen- und VIP-Karten für ein Haie-Heimspiel. Beim Drittelpausenspiel „Wer ist der Haie-Professor?“ – präsentiert von Juweliere Linn – können die Kandidaten einen hochwertigen Rucksack von Breitling gewinnen. Wer sich den Fragen rund um die Haie stellen will, kann sich per e-mail ([email protected]) oder direkt beim Heimspiel am Info-Counter-Nord anmelden. Bereits am Donnerstag laufen die Haie in der Kölnarena zu ihrem nächsten Heimspiel auf. Zwei Tage nach dem Nürnberg-Heimspiel gastieren die Hamburg Freezers in Köln (Beginn: 19.30 Uhr). - Der WDR berichtet heute live aus dem Eisstadion an der Lentstraße. In „Punkt Köln“ (ab 17.45 Uhr) und in der „Lokalzeit“ (ab 19.30 Uhr) wird in Direkt-Schaltungen über die Nachwuchsarbeit im Kölner Eissport berichtet.