Gehirnerschütterung stoppt Carsen Germyns EinsatzNächster Ausfall in Straubing

Carsen Germyn fällt nun ebenfalls aus. (Foto: Imago)Carsen Germyn fällt nun ebenfalls aus. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der schweren Verletzung von Blaine Down am Freitag in Augsburg, die einen wochenlangen Ausfall des letztjährigen Top-Scorers nach sich zieht, wird nun am Sonntag gegen Hamburg (Spielbeginn 16.30 Uhr) und auch am Dienstag, 14. Oktober, in Nürnberg (Spielbeginn 19.30 Uhr) Stürmer Carsen Germyn wegen einer Gehirnerschütterung, ebenfalls aus dem Augsburg-Spiel, nicht mitspielen können. „Sein Einsatz ist auch am nächsten Wochenende noch fraglich, das müssen wir abwarten“, so der Sportliche Leiter der Tigers, Jason Dunham. Auch der angedachte Einsatz von Sandro Schönberger entfällt, sein Mitwirken nach seiner Verletzung käme noch zu früh. Für die Besetzung des Angriffs wurde nun Stefan Loibl vom Kooperationspartner aus Kaufbeuren zurückbeordert.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Freitag 09.04.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
0 : 3
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Iserlohn Roosters Iserlohn
0 : 5
Straubing Tigers Straubing
Düsseldorfer EG Düsseldorf
2 : 3
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
6 : 2
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Augsburger Panther Augsburg
1 : 4
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Samstag 10.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
4 : 2
Eisbären Berlin Berlin
ERC Ingolstadt Ingolstadt
3 : 2
Kölner Haie Köln
Sonntag 11.04.2021
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Straubing Tigers Straubing
- : -
Kölner Haie Köln
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 12.04.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
EHC Red Bull München München