Gegen Duisburg ausverkauft?

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Iserlohn Roosters rechnen zum Heimspiel am morgigen Freitag gegen die Füchse Duisburg (Beginn: 19.30 Uhr) mit einer ausverkauften Eissporthalle am Seilersee. „Es gibt nur noch vereinzelte Sitzplätze, und auch im Stehplatzbereich ist die Nachfrage groß“, so Marco Tröger, Chef der Kartenverkäufe in der heutigen Pressemitteilung. Eintrittskarten können für die Begegnung noch bis Freitagnachmittag (16.00 Uhr) an allen bekannten Vorverkaufsstellen gekauft werden. Danach sind Tickets nur noch an der Abendkasse zu bekommen. Auch zum Heimspiel am 15. Januar 2006 gegen die Kölner Haie (Beginn: 14.30 Uhr) rechnen die Sauerländer mit einer ausverkauften Halle. Karten sind noch im Vorverkauf zu erwerben.

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL