Fünf neue Haie – Rodion Pauels wird sportlicher Leiter

Lesedauer: ca. 1 Minute

Neue Seite 1

Die

Mannschaft der Kölner Haie für die Saison 2004/2005 nimmt weiter Formen an.

Der KEC hat sich mit fünf neuen Spielern auf eine Zusammenarbeit geeinigt.

Von

den Nürnberg Ice Tigers wechselt der Verteidiger Stéphane Julien zu den Haien.

Der Kanadier, der im April 30 Jahre alt wird, erzielte in der abgelaufenen

Saison insgesamt 40 Scorerpunkte und platzierte sich damit unter den zehn besten

Defendern der Liga. Julien (1,81 m bei 88 kg) erhält beim KEC einen Vertrag bis

2006.

Ebenso

einen Zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnete der Stürmer Colin Beardsmore. Der 26jährige

Kanadier (1,88 m bei 94 kg) spielte zuletzt für die Augsburger Panther und

sammelte in der abgelaufenen Spielzeit 36 Scorerpunkte.

Desweiteren

sicherten sich die Haie die Dienste von drei deutschen Spielern. Der

Ex-Mannheimer und Jugendnationalspieler Yanick Seidenberg (19 Jahre), der

zuletzt als Stürmer bei den Medicine Hat Tigers in der Western Hockey League 66

Punkte in 67 Spielen erzielte, erhält ebenso einen Kontrakt bis 2005 wie

Angreifer Matthias Hart. Der 24jährige spielte in den letzten drei Jahren bei

den DEG Metro Stars und gilt als besonders kampfstarker und aggressiver Spieler.

Der 19jährige Verteidiger Thomas Fischer erhielt einen Vertrag mit zwei Jahren

Laufzeit. Der Junioren-Auswahlspieler spielte in der letzten Saison in der

Oberliga-Mannschaft der Moskitos Essen.

Mit

den KEC-Profis Boris Blank, Leo Stefan und Steve Palmer stehen die Haie derzeit

in Verhandlungen über eine weitere Zusammenarbeit. Jugendnationalspieler Moritz

Müller wird auch in der kommenden Saison im Haie-Kader stehen.

Die

Spieler Leonhard Wild, Mickey Elick, Jeff Dessner, Stefan Schauer, Marcus Kink,

Ron Pasco und Andreas Morczinietz werden den Verein verlassen.

Derzeit

hat der KEC somit neun von maximal 12 (11+1-Regelung) Ausländerlizenzen

vergeben.

Für

die Koordination des sportlichen Bereichs ist ab sofort Rodion Pauels

verantwortlich. Der 41jährige, der zuletzt Geschäftsführer und Cheftrainer

der Jung-Haie war, wird Leiter des gesamten sportlichen Bereichs der Kölner

Haie. (Foto: hockey-press.de)

Vertragsverlängerung: Angreifer bleibt am Pulverturm
T. J. Mulock verlängert bei den Straubing Tigers

Der dreifache Deutsche Meister Travis James Mulock wird auch 2019/2020 das Trikot der Straubing Tigers tragen....

Niederbayern erneut in Torlaune
7:3! Straubing Tigers nehmen Eisbären Berlin auseinander

Der Pulverturm der Straubing Tigers ist zurzeit für kein Team ein guter Reisetipp. Vier Heimsiege in Serie stehen nach dem Erfolg über die Eisbären Berlin in den Büc...

Overtime-Sieg gegen den Deutschen Meister
Krefeld Pinguine beenden Heimniederlagenserie gegen München

​Die Krefeld Pinguine haben am Dienstagabend gegen den Deutschen Meister EHC Red Bull München mit 3:2 (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. ...

Personalentscheidung in Iserlohn
Christian Hommel ist kommissarischer Sportlicher Leiter der Roosters

​Die Gesellschafter-Versammlung der Iserlohn Roosters hat am Wochenende über die sportliche Zukunft des Clubs beraten und eine erste Entscheidung getroffen. So wird ...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 19
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

7 Vertragsverlängerungen auf einen Streich
Straubing Tigers treiben Personalplanungen voran

Sieben Spieler der Tigers spielen auch in der kommenden Saison für die Tigers. ...

Deutsche Eishockey Liga startet mit einem neuen Logo in ihre 26. Saison
DEL-Logo ab Saison 2019/20 im neuen Look

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) erhält ein überarbeitetes Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit. Ab dem 1. Mai 2019 präsentiert die DEL ein neues Logo. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!