Freezers zum Wirbel um neuen Trainer

Freezers absolvieren Saisonvorbereitung in HamburgFreezers absolvieren Saisonvorbereitung in Hamburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hamburg Freezers nehmen hiermit noch einmal Stellung zum Vorwurf der diskriminierenden Äußerungen Bill Stewarts gegenüber dem Wiener Mental-Trainer Chris Hamilton.

Die beleidigende Äußerung Stewarts erfolgte während eines Spiels in Österreich und damit vor seiner Verpflichtung als Trainer bei den Hamburg Freezers. Bill Stewart hat sich inzwischen bei Chris Hamilton für seine Ausdrucksweise entschuldigt. Hamilton hat die Entschuldigung Stewarts angenommen. Stewart dazu in Hamburg: "Es tut mir leid, dass ich diese Äußerung gemacht habe und damit nicht nur Chris beleidigt, sondern auch meinen neuen Arbeitgeber unnötig belastet habe."

Für die Hamburg Freezers macht Geschäftsführer Boris Capla deutlich, dass die Clubführung jede Form von Diskriminierung aufs schärfste verurteilt. "Für uns war die Äußerung Stewarts eine einmalige Entgleisung. Eine Wiederholung werden wir nicht tolerieren", so Boris Capla.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!