Freezers: Zahlen lügen nicht – oder doch?

Freezers absolvieren Saisonvorbereitung in HamburgFreezers absolvieren Saisonvorbereitung in Hamburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

In kaum

einer Sportart werden mehr Statistiken erhoben als beim Eishockey. Dabei ist

gerade das Spiel mit den Zahlen eine umstrittene Wissenschaft für sich. So hat der

frühere britische Premierminister Sir Winston Churchill mit den Worten „Ich

glaube nur der Statistik, die ich selber gefälscht habe“ beharrlich jedes

Zahlenblatt vom Tisch gewischt.

Der Autor

dieser Zeilen schwört Stein und Bein, dass die folgenden Zahlen weder von ihm

gefälscht noch sonst in irgendeiner Form manipuliert worden sind, sondern

lediglich von der offiziellen Homepage der DEL abgeschrieben wurden (Stand

18.11.06 – 10:00 Uhr). Um mich jeglichen Verdachts der Beeinflussung von

vornherein zu entziehen, werde ich nicht einmal den aktuellen Tabellenplatz der

Freezers erwähnen und schon gar keine Stellungnahme zu den Leistungen der

Hamburg Freezers beziehen. Möge der geneigte Leser seine eigenen Rückschlüsse

ziehen. (jay)

 

Die Hamburg Freezers….

  • haben bislang 71 Tore erzielt.

    Das ist nur ein einziges Tor weniger als der Tabellendritte Düsseldorf und

    der Tabellenvierte Köln aufweisen können. 

  • haben bislang 78 Treffer

    kassiert. Das sind nur 11 mehr als Tabellenführer Mannheim.

  • sind im Penalty-Schiessen

    besser als z.B. Mannheim, Ingolstadt und Köln. 

  • stehen bei der

    Überzahl-Effizienz auf Platz 5 in der DEL

  • haben die sechst-meisten

    Treffer in Unterzahl erzielt, nämlich fünf. 

  • belegen in der Tabelle der

    Top-Torschützen mit Christoph Brandner (14 Treffer) und Brad Smyth (13)

    Platz 1 und 2.

  • liegen mit Brad Smyth auf Platz

    2 der Top-Scorer-Liste der DEL 

  • haben mit Christoph Brandner

    den besten Überzahl-Torschützen  der

    Liga (10 Treffer)

  • verfügen über den drittbesten

    Vorlagen-Geber der DEL (Smyth mit 19 Assists) 

  • stehen mit Benoit Gratton auf

    Platz 4 der besten Bully-Spieler

  • liegen in der Tabelle nur einen

    einzigen Platz hinter dem Deutschen Meister Berlin. Und das bei einem

    Spiel weniger.

 


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Turnier in Südtirol geht zum 16. Mal über die Bühne
Eisbären Berlin und Augsburger Panther starten beim Dolomitencup

​Der Sommer hat zwar noch Hochkonjunktur, trotzdem ist die Eishockeyfreude im Südtiroler Unterland riesig. Grund dafür ist der Dolomitencup, der vom Freitag bis zum ...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak zum Karriere-Ende von Jens Baxmann
Baxi, das war Jensationell!

Eine schwere Augenverletzung zwingt Jens Baxmann (37), der sieben Meisterschaften mit dem EHC Eisbären Berlin gewann, die Karriere vorzeitig zu beenden. Hockeyweb-Re...

Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...

Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...