Freezers wollen Revanche

Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nächsten Sonntag ab 18:30 stehen sich erneut die Augsburger Panther und die Hamburg Freezers, diesmal in Augsburg, gegenüber. Beim Saisonauftakt verloren die Freezers gegen die Panthers 2:4 in der heimischen Color Line Arena. Am Sonntag wollen sich die Freezers dafür revanchieren, doch Geschäftsführer Boris Capla weiß, daß es ein ähnlich umkämpftes Spiel werden wird: „Augsburg hat sich im oberen Tabellendrittel etabliert. Am Sonntag erwarte ich deshalb ein starke Augsburger Mannschaft und ein enges Match.“

Die zu Hause ungeschlagenen Augsburger belegen derzeit Rang eins der Heimsspieltabelle. Dagegen stehen die Freezers mit 15 Punkten aus sieben Spielen auf Platz eins der Auswärtstabelle.

Die Augsburger belegen in der DEL derzeit Rang vier mit zwei Zählern Rückstand auf die Freezers.