Freezers verpflichten Jean- Sebastien Giguere

Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Verstärkung für die Hamburg Freezers: Der Club aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) hat den kanadischen NHL-Torwart Jean-Sebastien Giguere von den Anaheim Mighty Ducks bis Saisonende unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wird am Dienstag in Hamburg erwartet. Bei den Hanseaten trägt er das Trikot mit der Nummer 47. Die Freezers werden mit den drei Torhütern Jean-Sebastien Giguere, Boris Rousson und Joachim Appel die Spielzeit beenden. In der Saison 2002/2003 erreichte Giguere, der am 16. Mai 1977 in Montreal geboren wurde, mit Anaheim das Stanley-Cup-Finale. Zugleich gewann er die Conn Smythe Trophy als wertvollster Spieler in den Play-Offs. Giguere zählt zu den besten Torhütern der NHL. Seine Dienste sind den Mighty Ducks 4,5 Millionen US-Dollar pro Saison wert.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!