Freezers verpflichten Cory Cross

Freezers absolvieren Saisonvorbereitung in HamburgFreezers absolvieren Saisonvorbereitung in Hamburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hamburg Freezers haben den Kanadier Cory Cross verpflichtet. Der

35-Jährige spielte in den vergangenen zwölf Jahren in der NHL, kam dort

auf mehr als 700 Einsätze, erzielte 36 Tore und gab 101 Vorlagen. Seine

letzten Stationen waren die New York Rangers, die Edmonton Oilers, die

Pittsburgh Penguins und zuletzt die Detroit Red Wings. Mit der

kanadischen Auswahl wurde er 1997 und 2003 Weltmeister. Cross, am 3.

Januar 1971 im kanadischen Lloydminster geboren, hat bei den Hamburg

Freezers einen Einjahresvertrag unterschrieben.


Der erfahrene NHL-Spieler schließt die Lücke in der Abwehr, die durch

die Absage von Marty Wilford entstanden ist. Cross besitzt einen

mächtigen linken Schlagschuss und ist bei einer Größe von knapp

zwei Metern und einem Gewicht von über 100 Kilogramm für jeden

Angreifer nur schwer zu überwinden. "Cross ist ein Verteidiger mit

ungeheurer Einsatzbereitschaft, Engagement und intelligentem Spiel",

freut sich Freezers-Coach Mike Schmidt über die gelungene

Verpflichtung. Er sei mehr als nur ein Wilford-Ersatz. Cross habe eine

andere Spielanlage, sei stärker defensiv ausgerichtet und mit seiner

großen Erfahrung enorm wichtig für die Abwehr des Teams, so Schmidt.

Die soll auch in der kommenden Saison wieder ein entscheidender Faktor

für die Heimstärke der Freezers sein.


Mit der Verpflichtung von Cory Cross haben die Hamburg Freezers schnell

auf den Verlust von Marty Wilford reagieren können. Wenn alles klappt,

dann trifft der  Kanadier am 4. August in Hamburg ein. Cross

könnte dann bereits einen Tag später mit der Mannschaft in das

Trainingslager nach Füssen reisen.


Marty Wilford wird definitiv nicht nach Hamburg kommen. Der Vertrag mit

dem 29-Jährigen wurde aufgelöst. Hintergrund: Der Kanadier, der mit

einer US-Amerikanerin verheiratet ist und dessen Kinder in den Staaten

geboren sind, fürchtet, bei einem Wechsel in die DEL die beantragte

Green Card, die eine dauerhafte Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung für

die USA ermöglicht, nicht zu bekommen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Die Augsburger Panther belegen den letzten Platz in der DEL, ein endgültiger Abstieg steht jedoch noch nicht fest.
Kreutzer kritisiert Abstiegsregelung der DEL und fordert Überprüfung

​Die Diskussion um die Abstiegsregelung in der DEL hat neuen Auftrieb erhalten, nachdem Christof Kreutzer, Trainer der Augsburger Panther, nach dem sportlich verpass...

Arena am 10. März belegt
Kölner Haie starten auswärts in die Pre-Play-offs

​In der ersten Runde der DEL-Play-offs, oft auch Pre-Play-offs genannt, haben die Kölner Haie zwar Heimrecht, werden aber mit einem Auswärtsspiel beginnen....

3:5-Heimniederlage gegen Kölner Haie
ERC Ingolstadt: Verpasste Momente und einen Neun-Sekunden-Blackout

Die Wiedergutmachung nach der 1:4-Niederlage gegen die Löwen Frankfurt gelang dem ERC Ingolstadt in spielerischer Hinsicht. Ein besseres Ergebnis verpassten sie, wei...

Iserlohn Roosters gelingt Klassenerhalt
„Das Wunder vom Seilersee“

Nach einer nervenaufreibenden Saison und dem 3:0-Sieg gegen die Löwen Frankfurt haben die Iserlohn Roosters einen möglichen Abstieg endgültig verhindert und bleiben ...

Der vorletzte DEL-Spieltag
Augsburger Panther steigen sportlich ab - Iserlohn Roosters krönen Aufholjagd mit Klassenerhalt

Am 51. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga fiel die Entscheidung um den letzten Tabellenplatz. Durch einen 3:0-Sieg gegen die Löwen Frankfurt retteten sich die Ise...

4:1-Auswärtssieg in Ingolstadt
Löwen Frankfurt sichern Klassenerhalt

Mit einer engagierten Leistung und einem Tor im richtigen Moment retten die Löwen Frankfurt ihre Saison....

DEL am Freitag
Nürnberg Ice Tigers erreichen Pre-Play-offs – Augsburger Panther vor Abstieg

​War das der entscheidende Schritt in Richtung DEL-Hauptrundensieg für die Fischtown Pinguins Bremerhaven? Der Tabellenführer besiegte die Augsburger Panther mit 4:0...

Ein Zeichen der internationalen Anerkennung und Ehre fürs deutsche Eishockey
Straubing Tigers nehmen am 96. Spengler Cup teil

Die Straubing Tigers wurden offiziell zum Spengler Cup 2024 eingeladen....

DEL Hauptrunde

Freitag 08.03.2024
Straubing Tigers Straubing
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
EHC Red Bull München München
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Kölner Haie Köln
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter