Freezers unterliegen Nürnberg 3:5

Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hamburg Freezers haben ihre letzte Begegnung

der Saison 2009/2010 verloren. Vor 8450 Zuschauern in der Color Line

Arena unterlagen die Männer von Trainer Paul Gardner den Thomas Sabo

Ice Tigers am 60. Spieltag mit 3:5 (0:2, 2:0, 1:3). In einem

chancenreichen ersten Drittel zeigten sich die Gäste effizienter:

Tyler Mosienko (8.) traf zur Führung, Stefan Mann (14.) schloss einen

Alleingang zum 2:0 für Nürnberg ab. Nach der Pause kamen die Freezers

besser ins Spiel, Clarke Wilm (28.) und Francois Fortier (37.)

erzielten den Ausgleich. Im Schlussabschnitt markierte Jason King

(44.) gar die Führung für Hamburg, welche Björn Barta (47.) wenig

später egalisieren konnte. Eric Chouinard (54.) brachte die Ice

Tigers sogar wieder in Front, Shane Peacock (60.) sorgte mit seinem

Schuss ins leere Hamburger Tor für die Entscheidung. Durch den Sieg

rutschten die Ice Tigers auf Tabellenplatz fünf und qualifizierten

sich für das Playoff-Viertelfinale. Die Freezers beenden die Saison

auf dem 14. Rang.

Endergebnis: Hamburg Freezers - Thomas Sabo Ice Tigers 3:5 (0:2,

2:0, 1:3)



Tore:


0:1 - 07:58 - Mosienko (Fical, Savage) - EQ

0:2 - 13:12 - Mann (Leask) - EQ

1:2 - 27:29 - Wilm (Fortier, Aab) - EQ

2:2 - 36:59 - Fortier (Aab, Dotzler) - EQ

3:2 - 43:34 - King (Mueller, A. Barta) - EQ

3:3 - 46:27 - B. Barta - EQ

3:4 - 53:22 - Chouinard (Mann, Spang) - EQ

3:5 - 59:21 - Peacock - EQ/empty net



Strafen: Hamburg: 4 Minuten - Nürnberg: 2 Minuten


Schüsse: Hamburg: 37 (14 - 16 - 7) - Nürnberg: 39 (15 - 7 - 17)


Schiedsrichter: Lars Brüggemann, Rick Looker (Gregor Brodnicki,

Marc Iwert)


Zuschauer: 8450



Paul Gardner (Trainer Hamburg Freezers): "Gratulation an Nürnberg

und die Teilnahme an den Playoffs. Das Spiel war typisch für die

Saison: Wir haben zu viele Fehler gemacht, die uns den Sieg gekostet

haben. Ich bin traurig, dass ich bei den Freezers keinen Erfolg

hatte, werde die letzten Stunden in Hamburg aber noch genießen!"



Andreas Brockmann (Trainer Thomas Sabo Ice Tigers): "Wir haben

konzentriert begonnen, unsere Konter ausgenutzt und sind glücklich

mit 2:0 in Führung gegangen. Im zweiten Drittel haben die Freezers

mehr Engagement gezeigt, wir hingegen waren zu passiv. Im letzten

Abschnitt gab es einen offenen Schlagabtausch, der Sieg war am Ende

auch eine Willenssache. Wir sind sehr froh über den Sieg und die

Platzierung!"


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Verstärkung vom DEL2-Meister Regensburg
Max Kaltenhauser neuer Co-Trainer bei Red Bull München

​Verstärkung für das Team hinter dem Team: Max Kaltenhauser von den Eisbären Regensburg ist neuer Assistenztrainer beim EHC Red Bull München. In der vergangenen Sais...

18-jähriges Sturmtalent von den Eisbären Juniors Berlin
Hannu Tripcke wechselt zu Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben sich die Dienste von Hannu Tripcke (Sohn von DEL-Geschäftsfüher Gernot Tripcke) gesichert. Der Stürmer wechselt als DNL-Vizemeister von den...

Beide Stürmer gehen in zweite Saison
Straubing Tigers verlängern mit Michael Clarke und Cole Fonstad

Die Straubing Tigers vermelden die Vertragsverlängerung der beiden Stürmer....

Vertragsverlängerungen bis 2026
Eisbären Berlin verlängern mit Tobias Eder und Lean Bergmann

​Die Eisbären Berlin festigen weiter ihren deutschen Spielerkern. Der Hauptstadtclub kann die vorzeitigen Vertragsverlängerungen mit den beiden deutschen Nationalspi...

26-jähriger Verteidiger kommt von HS Kosice
ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Alex Breton

Der ERC Ingolstadt hat seine Abwehr für die kommende Saison mit dem Franko-Kanadier Alex Breton verstärkt....

Einer der begehrtesten ECHL-Spieler
Riley McCourt wechselt zu den Augsburger Panthern

Riley McCourt wird in der Saison 2024-25 das Trikot der Augsburger Panther überstreifen. Der 23-jährige Verteidiger wechselt von Toledo Walleye aus der East Coast Ho...

Cody Brenner kommt aus Schwenningen
Löwen Frankfurt komplettieren Torhüter-Trio

Die Löwen Frankfurt haben nach der Verpflichtung von Jussi Olkinuora zwei weitere Goalies unter Vertrag genommen. Cody Brenner wechselt innerhalb der DEL von Schwenn...

Als Spieler Stanley Cup-Sieger und Weltmeister
Steven Reinprecht wird neuer Chefcoach der Düsseldorfer EG

​Der neue Cheftrainer der Düsseldorfer EG hat einen klangvollen Namen: NHL- und DEL-Legende Steven Reinprecht ist der neue Mann an der Bande beim achtmaligen Deutsch...