Freezers: Ulmer kommt - Hommel fällt verletzt aus

Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hamburg Freezers haben sich weiter verstärkt.

Der Kanadier Jeff Ulmer wechselt ab sofort an die Elbe. Der 28 Jahre

alte Stürmer erhält bei den Freezers einen Einjahresvertrag.

Ulmer kommt von den Hershey Bears (AHL) und gilt als guter

Zweiwege-Stürmer, der auf allen drei Positionen spielen kann. In der

vergangenen Saison erzielte er in der regulären Spielzeit 22 Tore bei

80 Einsätzen. Mit 29 Vorlagen kam der 180 cm große und 88 kg schwere

Stürmer auf insgesamt 51 Punkte.

"Jeff ist ein mannschaftsdienlicher Typ. Er passt vom Charakter

her gut in unser Team", freut sich Cheftrainer Mike Schmidt über die

Neuverpflichtung.

Verletzungspech bei den Hamburg Freezers: Christian Hommel hat sich einen Leistenbruch zugezogen und steht der Mannschaft von Trainer Mike Schmidt in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung. Der 24 Jahre alte Stürmer wird voraussichtlich am Donnerstag operiert.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!