Freezers trennen sich von Dan Lambert

Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Trotz gültigem Vertrag für die neue Saison haben sich die Hamburg Freezers von Verteidiger Dan Lambert jetzt auch offiziell getrennt. Die Trennung erfolgte, wie Geschäftsführer Boris Capla betonte, in beiderseitigem Eivernehmen: "Dan passt nicht mehr in das Konzept unseres Trainers Dave King."

Schon seit geraumer Zeit brodelt in der Gerüchteküche, dass die Hannvoer Scorpions an den Diensten des Kanadiers interessiert seien. In der Spielzeit 2003/2004 kam der 34-Jährige auf 58 Einsätze für den Hamburger Eishockeyclub und erzielte dabei 10 Tore und 28 Assists. Im Jahr zuvor war Lambert ein wichtiger Baustein in der Krefelder Meistermannschaft.