Freezers starten Ticket-Verkauf

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Pünktlich zum Saisonstart gehen die Hamburg Freezers in den Vorverkauf. Ab dem 9. September können unter der Hamburg Freezers Ticket-Hotline (040-300 51 510) sowohl Einzelkarten als auch Schnupper-Abos erworben werden.

In Kooperation mit der Hamburg Tourismus GmbH (HHT) ist vom kommenden Montag an die Ticket-Hotline für Informationen und Ticketvertrieb täglich zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr geschaltet. Bei der Preisgestaltung der Tickets wird unterschieden in vier Unterrang-Kategorien und zwei Oberrang-Kategorien.

Einzeltickets für Erwachsene kosten je nach Kategorie ab 13 Euro, Kinder zahlen ab 5 Euro. Fanblöcke sind hinter den Toren geplant. In diesem Bereich ist freie Stehplatzwahl.

Die Dauerkarten-Preise sind abhängig vom Buchungsdatum. Bei Buchungen bis zum 31. Oktober zahlen Erwachsene ab 259 Euro (Kinder ab 79 Euro). Die Preise für Bestellungen ab dem 1. November betragen ab 299 Euro (Erwachsene) bzw. ab 99 Euro (Kinder).

Eine Besonderheit bietet das Super Schnupper-Abo: Dieses Abo enthält die vier Heimspiele gegen Köln, Frankfurt, Düsseldorf und Nürnberg und ist ab 39 Euro (Erwachsene) bzw. ab 11 Euro (Kinder) erhältlich. Wird anschließend eine Dauerkarte erworben, so kann der Preis dieses Abos mit den Kosten für die Dauerkarte ab 1. November verrechnet werden.

Die Tickets können in Reisebüros, Vorverkaufsstellen oder online über www.hamburg-tourismus.de bestellt werden. Das Super Schnupper-Abo wird exklusiv über die HHT vertrieben. Die Dauerkarten können nur direkt über die Hamburg Freezers erworben werden (Telefon: 040-54718-400).

Mit dieser Kooperation ist nun auch der Kartenvertrieb für die Spiele des zweiten Hometeams der Color Line Arena in die Hände der Hamburg Tourismus GmbH gelegt worden.

Auch die Kooperation für den Ticketvertrieb der anderen Veranstaltungen in der Color Line Arena wird in den kommenden Tagen endgültig besiegelt.

Die DEL am Freitag
Kölner Haie gratulieren Patrick Reimer zum 1000. DEL-Spiel – und sind nun Dritter

​Was für ein Meilenstein! Und dann auch noch für einen sympathischen Spieler. Am Freitagabend lief Patrick Reimer zum 1000. Mal in einem Spiel der Deutschen Eishocke...

10.0 für die Haie, 11.0 Quote für die Ice Tigers
Exklusiver Quotenboost für Kölner Haie - Nürnberg Ice Tigers

Am Freitagabend empfangen die Kölner Haie die Nürnberg Ice Tigers in der Lanxess Arena. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost sichern könnt, erfahr...

München unterliegt Mannheim
Düsseldorfer EG dreht 13-Tore-Schützenfest in Berlin

​Was für ein Torfestival in Berlin: 5000 Zuschauer durften dabei sein, als sich die gastgebenden Eisbären und die Düsseldorfer EG duellierten. Obwohl die Hausherren ...

Assistenzcoach ab sofort nicht mehr am Seilersee
Brad Gratton und die Iserlohn Roosters gehen getrennte Wege

Die Iserlohn Roosters und ihr bisheriger Assistenzcoach Brad Gratton gehen ab sofort getrennte Wege. Gratton steht den Sauerländern aus persönlichen Gründen nicht me...

Belarussischer Nationaltorhüter spielte zuletzt für Dinamo Minsk
ERC Ingolstadt verpflichtet Danny Taylor

Der ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Danny Taylor. Der belarussische Nationaltorhüter war zuletzt für KHL-Club Dinamo Minsk aktiv und absolvierte in seiner bislang ...

Die DEL am Sonntag
Kölner Haie nun Vierter – Krefeld Pinguine düpieren die DEG

​Der gute Lauf der Kölner Haie geht weiter – und der KEC hat sich nun auch tabellarisch belohnt. Zwar gewannen die Domstädter bei den Augsburger Panthern erst nach P...

Die DEL am Freitag
Krefeld Pinguine setzen sich in München durch

​Der Freitagabend war in der Deutschen Eishockey-Liga für einige überraschende Ergebnisse reserviert....

Neuer Termin wohl im Dezember 2022
DEL Winter Game muss verschoben werden

​Das DEL Winter Game zwischen den Kölner Haien und den Adlern Mannheim muss erneut verschoben werden....

DEL Hauptrunde

Freitag 03.12.2021
Augsburger Panther Augsburg
4 : 0
Bietigheim Steelers Bietigheim
Krefeld Pinguine Krefeld
4 : 5
ERC Ingolstadt Ingolstadt
EHC Red Bull München München
4 : 2
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Kölner Haie Köln
2 : 1
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
3 : 2
Iserlohn Roosters Iserlohn
Sonntag 05.12.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln