Freezers: Pinizzotto wird erneut operiert

Lesedauer: ca. 1 Minute

Jason Pinizzotto wird am Dienstag erneut an der

rechten Schulter operiert. Dem Stürmer wird im UKE eine Metallplatte

entfernt, die ihm im August zur Stabilisierung seines

Schlüsselbeinbruches eingesetzt worden war. Pinizzotto hatte sich die

Verletzung im Vorbereitungsspiel gegen den HC Kosice zugezogen. Der

29-Jährige wird den Hamburg Freezers rund drei Wochen fehlen.

Gute Nachrichten hingegen für Peter Sarno. Der Stürmer wird am

Dienstag gegen die Grizzly Adams Wolfsburg sein Comeback geben. Sarno

hatte sich am 19. Dezember 2008 im Heimspiel gegen Wolfsburg einen

Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen und seitdem pausieren

müssen. "Ich freue mich, dass ich meiner Mannschaft wieder zur

Verfügung stehe und ihr in dieser wichtigen Saisonphase helfen kann",

so Sarno.

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL