Freezers nehmen Benoit Gratton unter Vertrag

Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hamburg Freezers haben mit dem Kanadier Benoit Gratton einen weiteren

Neuzugang verpflichtet. Der 28-Jährige spielte zuletzt für den HC Lugano in der

Schweiz und unterschrieb bei den Hanseaten einen Zweijahresvertrag. Gratton, der

in Montreal geboren wurde, absolvierte in der nordamerikanischen Profiliga NHL

für die Washington Capitals, Calgary Flames und Montreal Canadiens insgesamt 58

Spiele. In der American Hockey League (AHL) brachte es der Stürmer (180 cm/87

kg) für die Portland Pirates, Hamilton Bulldogs, Quebec Citadelles und Saint

John Flames auf 443 Punkte in 495 Begegnungen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!