Freezers: Martin Walter kehrt zurück

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hamburg Freezers haben mit Martin Walter ihren

ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der 25-jährige

unterschrieb in der Hansestadt einen Vertag bis 2011. In der

vergangenen Spielzeit stand Walter für den tschechischen Klub HC

Litvinov auf dem Eis, zuvor verteidigte er bereits sechs Jahre für

die Hamburg Freezers in der Deutschen Eishockey Liga.

"Ich freue sehr mich über meine Rückkehr nach Hamburg", äußerte

sich Martin Walter. "Das Jahr im Ausland hat meiner Entwicklung

sicherlich gut getan. Bei den Freezers finde ich, auch durch den Bau

der Volksbank Arena, ein perfektes Umfeld vor, in dem ich mich immer

sehr wohl gefühlt habe. Ich freue mich auf die neue Saison!" "Martin

hat in der tschechischen Liga große Fortschritte gemacht und ist

reifer geworden", so Bob Leslie, Sportlicher Leiter der Hamburger

Freezers. "Er ist ein sehr robuster Spieler, der seine Stärken im

Zweikampf und der Verteidigung hat. Mehrere Klubs hatten Martin auf

dem Zettel, insofern sind wir froh, dass er sich für Hamburg

entschieden hat. Ich habe ihn mehrmals beobachtet und bin überzeugt,

dass er uns in der kommenden Spielzeit weiterhelfen wird. "

In Litvinov absolvierte Martin Walter insgesamt 56 Spiele,

erzielte ein Tor und lieferte drei Assists. Die Hauptrunde der

tschechischen O2 Extraliga beendete das Team auf Tabellenplatz drei,

schied dann aber nach vier Spielen gegen Energie Karlovy Vary im

Playoff-Viertelfinale aus. In der Deutschen Eishockey Liga stand

Martin Walter von 2002 bis 2008 277 Mal für die Hamburg Freezers auf

dem Eis. Der am 22. Oktober 1983 in Ostrau geborene Verteidiger

erzielte dabei insgesamt acht Tore und lieferte 37 Vorlagen. Für die

Deutsche Nationalmannschaft absolvierte Walter bislang elf

Länderspiele.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Wechsel vom Schweizer Erstligisten EHC Kloten
Saku Martikainen wird Co-Trainer der Düsseldorfer EG

Der neue Head-Coach Steven Reinprecht erhält mit dem Finnen Saku Martikainen einen erfahrenen Co-Trainer zur Seite gestellt....

21-Jähriger kommt von Eislöwen Dresden
Straubing Tigers verpflichten Torhüter Pascal Seidel

DEL-Klub Straubing Tigers will Torhüter Pascal Seidel zum nächsten Karriereschritt verhelfen....

US-Amerikanischer Verteidiger
Zach Osburn verstärkt die Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters treiben die Kaderplanung mit der Verpflichtung des Verteidigers Zach Osburn weiter voran....

46-Jähriger unterzeichnet Zweijahresvertrag
Jochen Hecht wird Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers

Einer der größten deutschen Eishockeyspieler aller Zeiten wird neuer Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers....

Offensivstarker Verteidiger kommt aus Wolfsburg
Augsburger Panther nehmen Nolan Zajac unter Vertrag

Die Augsburger Panther haben Nolan Zajac unter Vertrag genommen. Der 31-jährige Verteidiger wechselt innerhalb der Deutschen Eishockey Liga von den Grizzlys Wolfsbur...

Verteidiger kommt aus Düsseldorf
Nicolas Geitner wechselt zu den Straubing Tigers

​Die Straubing Tigers vermelden ihren nächsten Neuzugang: Nicolas Geitner wechselt von der Düsseldorfer EG nach Niederbayern und wird künftig die Defensive des Erstl...

Seestädter bleiben nordischer Linie treu
Max Görtz wechselt zu den Fischtown Pinguins Bremerhaven

​Mit dem schwedischen Außenstürmer Max Görtz wechselt das vorerst letzte Puzzleteil für die Offensive aus dem Schwarzwald an die Nordseeküste zu den Fischtown Pingui...

Elfmaliger deutscher Meistertorhüter
Helmut de Raaf setzt neue Maßstäbe als Spieler und im Nachwuchsbereich

Torhüter-Legende Helmut de Raaf ist vielen noch aus den erfolgreichen Zeiten der 80er- und 90er-Jahre, als Köln und Düsseldorf das deutsche Eishockey dominierten, be...