Freezers erteilen Leonhard Wild die Freigabe

Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hamburg Freezers haben Torhüter Leonhard Wild die Freigabe erteilt. Der 25-Jährige, der vor der Saison von den Kölner Haien kam, hütet künftig das Gehäuse beim ESC Moskitos Essen in der 2. Bundesliga. Sollte Jochen Reimer vom ESV Kaufbeuren bis Donnerstag keine Freigabe erhalten, werden die Freezers Christian Krüger vom SC Bietigheim-Bissingen, der mit einer Förderlizenz ausgestattet ist, als zweiten Torhüter hinter Boris Rousson mit zur Auswärtspartie nach Berlin zu den Eisbären nehmen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!