Frankfurter Rumpftruppe mit erstem Playdownsieg

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Lange hat man die Frankfurt Lions nicht mehr so kämpfen sehen wie beim gestrigen 6:4 (3:0,1:2,2:2) gegen die Schwenninger Wild Wings. Wäre das früher schon der Fall gewesen, hätten die Hessen die höchst unangenehmen Playdowns sicherlich vermeiden können. Vor nur noch 1600 Zuschauern standen Lions-Trainer Nethery nur noch 12 gesunde Feldspieler zur Verfügung. Diverse Verletzungen und andere Unpässlichkeiten zwangen die Löwen noch enger zusammenzurücken und siehe da, es klappte mit dem ersten Sieg. Besonders Publikumsliebling Robert Francz ließ sein Können aufblitzen und erzielte drei Treffer. Ihm gleich tat es der Schwenninger Dave Chyzowski, der ebenfalls dreimal einnetzte. Am Dienstag folgt die Fortsetzung mit Spiel 4 im Schwarzwald, die Lions liegen nach Siegen mit 1:2 zurück.

Tore: 1:0 (9:53) Francz (Stanton) 5-4; 2:0 (14:18) Busch (Fortier, Francz); 3:0 (18:55) Francz (Girard); 3:1 (23:13) Houde (Dück, Fortier); 4:1 (26:41) Laylin (Stanton) 5-3; 4:2 (32:46) Chyzowski (Svedberg); 5:2 (42:54) Fortier (Laylin, Gervais); 6:2 (43:07) Francz (Busch, Girard); 6:3 (47:01) Chyzowski (Kohmann, Fortier) 5-4; 6:4 (48:39) Chyzowski (Kuzminski, Kohmann)

Schiedsrichter: Axel Sander

Strafminuten: Frankfurt Lions 14 - SERC Wild Wings 22

Zuschauer: 1600

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 19
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

7 Vertragsverlängerungen auf einen Streich
Straubing Tigers treiben Personalplanungen voran

Sieben Spieler der Tigers spielen auch in der kommenden Saison für die Tigers. ...

Deutsche Eishockey Liga startet mit einem neuen Logo in ihre 26. Saison
DEL-Logo ab Saison 2019/20 im neuen Look

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) erhält ein überarbeitetes Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit. Ab dem 1. Mai 2019 präsentiert die DEL ein neues Logo. ...

Verlängerung um ein Jahr
Sven Ziegler stürmt auch 2019/2020 für Straubing

Der 24-Jährige Angreifer geht auch in der nächsten Spielzeit für die Straubing Tigers auf Torjagd....

Nach dem Stichtag
15 Lizenzanträge in der DEL, 24 in der DEL2

​Stichtag war der gestrige 15. Februar 2019, heute gaben die Deutsche Eishockey-Liga und die DEL2 bekannt, wie viele Lizenzanträge eingegangen sind. So haben sich al...

Die verrückteste Show auf Kufen
Straubing Tigers feiern Schützenfest gegen Köln

Am ersten Spieltag nach dem „International Break“ zeigten die Straubing Tigers und die Kölner Haie eine wilde Eishockey-Show, die am Ende 7:4 (3:3, 2:1, 2:0) für die...

Silberheld zeigt bei „Ewige Helden“ sein sportliches Können
Christian Ehrhoff ab kommender Woche in TV-Sendung

​Ab kommendem Dienstag, 19. Februar, wird Christian Ehrhoff in der Sportler-Doku „Ewige Helden“ auf Vox zu sehen sein. Der ehemalige NHL-Verteidiger misst sich in de...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!