Frankfurt: Neun Spiele ohne Dreier - Lebeau frustriert

Lesedauer: ca. 1 Minute

An dieses Hessenderby werden die Fans der Frankfurt Lions und der Kassel Huskies

sicher noch lange zurückdenken. Die Stadionuhr zeigte 59:58 Minuten, als sie

zum letzten Mal vor der Schlusssirene an diesem Abend stoppte. Grund war der

Schuss von Drew Bannister von der Mittellinie, der vorbei am völlig überraschten

Ian Gordon im Tor der Lions zum 3:2 für Kassel einschlug. Zuvor hatten die

4.418 Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel gesehen, in dem es die Lions im ersten

Drittel versäumten, aus ihrer Überlegenheit mit zehn Minuten Überzahl

mindestens einen Treffer vorzulegen. „Unser Powerplay war schwach“, resümierte

auch Manager Charly Fliegauf.


Erfreulich die Torschützen der Lions im Mitteldrittel. Zunächst markierte

Norris seinen ersten Saisontreffer, später egalisierte Reichel zum 2:2.

Ebenfalls Saisontor Nummer eins für den Nationalspielerl. Die letzten 20

Minuten waren ausgeglichen, und als sich alle schon auf das Penaltyschießen

eingestellt hatten, unterlief ausgerechnet dem besten Lions Spieler im

bisherigen Saisonverlauf, Ian Gordon, der Fehler, der die 3:2 Niederlage

bedeutete. Wobei ein 2:2 in der momentanen Situation, in der sich die Lions

befinden, einer Niederlage geähnelt hätte.


Nach dem neunten Spiel in Folge, in dem es die Lions nicht geschafft haben, das

Eis nach regulärer Spielzeit als Sieger zu verlassen, fällt mehr und mehr auf,

dass sich einzelne Spieler verstecken. In Kassel waren es David Gosselin, Dan

Corso und Pat Lebeau. Von Trainer Chernomaz in eine Reihe gestellt, gingen von

ihnen kaum gefährliche Aktionen aus. Das schlimmste dabei, ihre negative Körpersprache.

„Alle müssen an einem Strang ziehen“, hatte Manager Charly Fliegauf vor dem

Spiel gefordert. Nach dem Spiel kritisierte er zurecht gerade diese Spieler, und

dass sie sich nicht daran gehalten hätten. „Gerade Lebeau ist total

frustriert derzeit. Dinge, die er am Anfang der Saison locker leicht machte,

misslingen ihm im Moment. Auch er muss nun erst mal wieder Kleinigkeiten richtig

machen“, sagte Fliegauf. Noch zwei Spiele müssen die Lions bis zur Länderspielpause

absolvieren. Am Freitag geht es nach Hannover, am Sonntag kommt Mannheim. Zum Glück

stellte sich die Verletzung von Patrick Boileau aus dem Kassel Spiel als nicht

so schwerwiegend heraus. Vermutlich kann er schon am Freitag wieder spielen.

(Frank Meinhardt - Foto: City-Press)

4:2-Erfolg gegen Berlin
Routiniers des EHC Red Bull München liefern gegen Eisbären ab

​Nach dem deutlichen Sieg der Red Bulls München über Mannheim am Freitag, stand am ersten Oktoberfestwochenende mit den Eisbären Berlin der nächste Gigant des deutsc...

Pinguine besiegen Iserlohn Roosters mit 3:1
Zwei Überzahltreffer bescheren Krefeld ein Sechs-Punkte-Wochenende

​Nach dem hart erkämpften 5:4-Erfolg in Ingolstadt wollten die Krefeld Pinguine nun auch ihre Fans auf heimischem Eis mit einem Drei-Punkte-Erfolg gegen den augenbl...

Adler Mannheim müssen auf Verteidiger verzichten
Cody Lampl fällt verletzt aus

Die Adler Mannheim müssen in den kommenden Partien auf Cody Lampl verzichten. Der Verteidiger zog sich am Donnerstag im Trainingsbetrieb eine Bauchmuskelverletzung z...

Vizemeister mit Ausrufezeichen gegen den Titelverteidiger
München gewinnt 7:2 gegen Mannheim

Die Adler Mannheim verlieren nach einer enttäuschenden Leistung auch das zweite Heimspiel der Saison. München startet hingegen mit drei Siegen perfekt in die Saison ...

Angreifer spielt auch nächste Saison am Pulverturm
Sven Ziegler verlängert seinen Vertrag bei den Straubing Tigers

Der 25-jährige wird auch über die aktuelle Spielzeit 2019/2020 hinaus das Trikot der Straubing Tigers tragen....

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 1
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Zwei Tore des 17-jährigen John Jason Peterka gegen die DEG
Münchens Youngsters sorgen für Sechs-Punkte-Wochenende

​Sonntag, 15. September 2019, 16.30 Uhr: Zu dieser Zeit stand für die Red Bulls München das erste DEL-Heimspiel der Saison 2019/20 auf dem Programm. Der erste Gegner...

Overtime-Niederlage gegen die Augsburger Panther
Déjà-vu bei den Pinguinen: Krefeld verschenkt die Punkte drei und vier

​Die Krefeld Pinguine mussten sich am ersten DEL-Wochenende der Saison 2019/20 den Augsburger Panthern zu Hause mit 3:4 (2:1, 1:0, 0:2, 0:1) nach Verlängerung....

1:2-Niederlage nach Verlängerung
Adler Mannheim verlieren Heimauftakt gegen Kölner Haie

Die Kölner Haie erkämpfen sich mit dünnem Kader und fünf U23-Spielern zwei Punkte, während die Adler noch nicht in Meisterform sind....

DEL-Saison 2019/20: Wer wird Deutscher Meister?
Nur Mannheim oder München? Die neue DEL-Saison wird spannend

​Wenn man sie lässt, nennen die Clubs der DEL nur die Adler Mannheim und den EHC Red Bull München als Meisterkandidaten. Wir haben sie aber nicht gelassen – und dies...

DEL Liveticker - DEL2 Liveticker - Eishockey Liveticker
Hockeyweb-App - Die beste Eishockey Liveticker-App jetzt downloaden

Egal ob Zuhause, unterwegs, in der Eishalle oder in der Arena: mit der Hockeyweb - die Eishockey App hast du Deinen Lieblingssport immer in der Tasche....

Kooperation mit den Tölzer Löwen
Nationalspieler Daschner und Brandt verlängern langfristig bei Straubing Tigers

​Die Straubing Tigers konnte zwei deutsche Eckpfeiler über die Saison 2019/20 hinaus an sich binden: Die Verteidiger Stephan Daschner und Marcel Brandt haben ihre Ve...

DEL Hauptrunde

Sonntag 22.09.2019
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 5
Adler Mannheim Mannheim
Krefeld Pinguine Krefeld
3 : 1
Iserlohn Roosters Iserlohn
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
2 : 0
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
4 : 0
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
4 : 2
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
3 : 4
Augsburger Panther Augsburg
Straubing Tigers Straubing
2 : 3
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Donnerstag 26.09.2019
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Eisbären Berlin Berlin
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
EHC Red Bull München München
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL