Frankfurt Lions loben Trainingsbedingungen in Füssen

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Frankfurt Lions sind nun seit vier Tagen im Trainingslager in Füssen. Täglich geht es zwei Mal auf das Eis, zudem stehen zwischendurch Kraft-und Konditionseinheiten neben der Eisfläche auf dem Programm. „Wir haben hier in Füssen hervorragende Bedingungen auf und abseits des Eises vorgefunden. Auch die Wege zwischen den einzelnen Trainingsstätten sind kurz, in unserem erholsamen Teamhotel können sich die Jungs am Abend entspannen. Die Mannschaft zieht voll mit, es macht Spaß zu sehen, wie engagiert die Jungs zu Werke gehen“, lobt Manager Dwayne Norris die ersten Tage. Neben den alt bekannten sportlichen Machern Chernomaz und Norris lernen die Spieler diese Tage auch den neuen Sportdirektor Erich Kühnhackl und den neuen Co-Trainer Clayton Beddoes näher kennen. Beddoes ist sehr glücklich in Frankfurt sein zu können, war er nach der unglücklichen Saison in Köln einige Zeit ohne Eishockeyjob gewesen. Diese Zeit nutzte Beddoes und arbeite in Kanada als Schreiner, bis der Anruf von Dwayne Norris kam. Beddoes ersetzt in dieser Saison Jamie Bartmann, der ja bekanntermaßen Chef-Trainer beim HC Bozen wurde. Erich Kühnhackl ist ebenfalls mit nach Füssen gefahren und beobachtet den Trainingsbetrieb von der Tribüne aus.

Seit gestern sind wieder alle Spieler im Trainingsbetrieb, wie Pressesprecher Scholze bestätigte. Auch Neuzugang Joey Tenute, der am Anfang der Woche wegen eines Virus pausieren musste. Mit dabei ist auch Eric Schneider, der als letzter Neuzugang vielleicht der bisher hochkarätigste neue im Team der Frankfurt Lions ist. Der Kanadier spielte seit 2006 für die Hannover Scorpions und absolvierte dort 178 Spiele, bei denen er 68 Tore und 101 Vorlagen erzielte. In der vergangenen DEL-Saison war der 183 cm große und 89 kg schwere Stürmer Topscorer der Niedersachsen. Schneider wurde für Chris Taylor verpflichtet, der einen weiteren Vertrag in Rochester unterschrieben hat und daher nicht mehr nach Frankfurt zurückkehren wird. „Die Frankfurt Lions haben weiterhin einen gültigen Vertrag mit Taylor. Da er bisher nicht erschienen ist haben wir juristische Maßnahmen eingeleitet“, erklärt Scholze den momentanen Stand. Heißt, Taylor wurde abgemahnt. Es folgen weitere Abmahnungen, die letztendlich in eine Kündigung des Arbeitsvertrages münden. „Für uns ist das ein völlig unaufgeregter Prozess der so von statten gehen muss“, fügt Scholze bei.

Am kommenden Sonntag steht der erste Härtetest auf dem Programm, wenn die Lions auf die Krefeld Pinguine treffen. Weiter geht es anschließend mit einem Spiel am 11.08. in Straubing, bevor das zehn tägige Trainingslager zu Ende geht. (Frank Gantert)

Aller guten Dinge sind drei
Brunnhuber, Kohl und Schopper bleiben bei den Straubing Tigers

​Mit den Vertragsverlängerungen von Tim Brunnhuber, Benedikt Kohl und Benedikt Schopper können die Straubing Tigers für die zukünftigen Kaderplanungen bereits früh N...

Der Lette kommt von Dinamo Riga
Torhüter Kristers Gudlevskis wechselt zu den Fischtown Pinguins

Nach dem sportlich schmerzhaften Ausfall von Torwart Thomas Pöpperle reagieren die Fischtown Pinguins und präsentieren mit dem 27 jährigen Letten Kristers Gudlevskis...

Der Angreifer erhält einen Vertrag bis Ende Dezember
Felix Schütz verstärkt die Straubing Tigers

Die Straubing Tigers reagieren auf den verletzungsbedingten Ausfall von Antoine Laganière und verpflichten mit sofortiger Wirkung den langjährigen Nationalstürmer Fe...

3:1 im Derby gegen die Straubing Tigers
Red Bulls München siegen bei Jaffray-Comeback

​Am Spieltag der Derbys in der DEL empfingen die Red Bulls München die Straubing Tigers. Lange wurde unter Fans und Spielern schon auf dieses Topspiel zwischen dem T...

Pinguine verlieren mit 1:4
Einfacher Sieg der Eisbären Berlin in Krefeld

​Am Freitagabend unterlagen die Krefeld Pinguine im DEL-Spiel den Eisbären Berlin mit 1:4 (0:1, 0:2, 1:1). ...

Stürmer verlängert bis Saisonende in Nürnberg
Andreas Eder bleibt bei den Thomas Sabo Ice Tigers

​Andreas Eder bleibt den Thomas Sabo Ice Tigers erhalten. Der 23-jährige Stürmer hat beim Nürnberger DEL-Klub einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison untersc...

Beim Auswärtsspiel in Krefeld
Leo Pföderl ist zurück im Eisbären-Kader

Mit Stürmer Leo Pföderl reisen die Eisbären am Freitag zu den Krefeld Pinguinen. In der dortigen Yayla Arena wird um 19:30 Uhr das erste Bully zum nächsten Eisbären-...

Videoaktion zum Mitmachen
DEG sucht „Die Coolste“

Die Düsseldorfer EG sucht bis zum 10. Januar 2020 „Die Coolste“. Das ganze ist eine Videoaktion zum Mitmachen und ein eigener Spieltag!...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 10!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Nach 6:4-Triumph gegen München
Panther auf der Pirsch Richtung Play Off-Plätze

16 Punkte hat der ERC Ingolstadt aus den letzten sieben Spielen geholt, weil die Mannschaft vor allem eines gelernt haben: mit Rückschlägen umzugehen....

Früherer Spieler und Trainer stirbt mit nur 69 Jahren
Trauer um Wilbert Duszenko

​Am Wochenende musste Eishockey-Deutschland die traurige Nachricht zur Kenntnis nehmen, dass mit Wilbert Duszenko ein Mann verstorben ist, der sich über mehr als dre...

Patrick Hager für 700 DEL-Spiele
Arbeitssieg für Red Bulls München gegen Schwenningen

​Die Red Bulls München gegen die Schwenninger Wild Wings: von der aktuellen Tabellensituation her gesehen könnte es im Moment kaum ein Duell mit unterschiedlicheren ...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 05.12.2019
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Freitag 06.12.2019
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
EHC Red Bull München München
Adler Mannheim Mannheim
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Kölner Haie Köln
Sonntag 08.12.2019
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Kölner Haie Köln
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL