Fowler sagt: "Tschüss!"

Lesedauer: ca. 1 Minute

Von den Krefeld Pinguinen erhielten wir eine Pressemitteilung, die die

Überschrift trägt „Trainer Fowler verlässt die Pinguine am Ende der

Saison“. Im Text heißt es weiter: „ Wir bedauern, dass unser Trainer

Teal Fowler seinen Zwei-Jahresvertrag, der bis Ende der Saison

2006/2007 geht, vorzeitig gekündigt hat. Im Vertrag war für beide

Seiten eine Ausstiegsklausel enthalten. Die Krefeld Pinguine haben die

überraschende Situation eingehend mit der Mannschaft diskutiert. Alle

Beteiligten waren der Auffassung, dass Teal Fowler eine integre

Persönlichkeit ist, die ihre gute Arbeit bis zum Ende der Saison

erfolgreich fortsetzen soll. Die Krefeld Pinguine hätten gerne mit Teal

Fowler weitergearbeitet, bedanken sich für die gute Zusammenarbeit und

wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Mit freundlichen Grüßen, KEV

Pinguine Eishockey GmbH“. (Foto by City-Press)