Fortin wird vom Fuchs zum Grizzly

Lesedauer: ca. 1 Minute

Verstärkung für die Defensive der Grizzly Adams Wolfsburg. Von den Füchsen

Duisburg wechselt Jean-Francois Fortin nach Niedersachsen. Der am 15.03.1979 in

Laval/Provinz Quebec geborene Kanadier unterschrieb am Mittwoch einen

Ein-Jahres-Vertrag.

Nach seiner Juniorenzeit bei den

Sherbrooke Faucons (QMJHL) spielte der 190 cm große und 94 kg schwere

rechtsschießende Verteidiger sechs Jahre für die Portland Pirates und ein Jahr

für die Hershey Bears in der American Hockey League (AHL), mit denen er in der

Saison 2005/2006 den Calder-Cup gewann. Für die Washington Capitals, von denen

er 1997 in der zweiten Runde an Position 35 gedraftet wurde, stand er zudem

insgesamt 71 Mal in der National Hockey League (NHL) auf dem Eis. Seine erste

Spielzeit in Europa verbrachte Fortin vergangene Saison in Duisburg, erzielte

dabei in 44 Spielen 21 Punkte (3 Tore, 18 Vorlagen).

EHC-Sportdirektor

Karl-Heinz Fliegauf zu Neuzugang Fortin: "Jean-Francois ist ein sehr stabiler

und spielstarker Verteidiger, der auch die notwendige physische Präsenz in

unsere Abwehr bringen wird.       J.-F. ist trotz seiner Größe läuferisch und

technisch gut ausgebildet und wird unser Spiel speziell bei den Spezialteams in

Über- und Unterzahl stabilisieren. In seinem zweiten Jahr in Europa erwarte ich

mir eine weitere Steigerung gegenüber seiner Saison in Duisburg, die aufgrund

der Turbulenzen dort für ihn sicher nicht ganz einfach war. Er hätte im November

wechseln können, wollte aber die Saison bei seinem Verein beenden. Das sagt auch

etwas über seinen Charakter aus."

Foto by City-Press

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
3 : 2
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 08.03.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 09.03.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Mittwoch 10.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld