Florian Proske wird dritter Torhüter in NürnbergGoalie kommt von den Adlern Mannheim

Florian Proske verstärkt das Torhütergespann der Thomas Sabo Ice Tigers. (Foto: dpa/picture alliance/Promediafoto)Florian Proske verstärkt das Torhütergespann der Thomas Sabo Ice Tigers. (Foto: dpa/picture alliance/Promediafoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Proske stammt aus dem Nachwuchs des ES Weißwasser, wechselte aber während der Saison 2010/11 nach Mannheim. Über die DNL-Mannschaft der Jungadler, mit der er von 2012 bis 2014 die deutsche Meisterschaft gewann, kam er in der Saison 2014/15 zu seinen ersten 34 Einsätzen in der DEL2 bei den Heilbronner Falken. 2016 wurde er mit den Kassel Huskies Meister in der DEL2, 2017 mit den Löwen Frankfurt. Am 21. November 2017 feierte er im Tor der Adler Mannheim sein DEL-Debüt.

Ice-Tigers-Sportdirektor Martin Jiranek: „Florian ist ein junger, talentierter Torhüter, der Niklas Treutle und Andreas Jenike unterstützen wird. Er ist ein sehr dynamischer Torhüter, der schon auf zwei Jahre Erfahrung in der DEL2 zurückblicken kann. Bei uns in Nürnberg bekommt er die Chance, sich weiter zu verbessern.“

DEL PlayOffs

Donnerstag 18.04.2019
Adler Mannheim Mannheim
1 : 2
EHC Red Bull München München
Samstag 20.04.2019
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Montag 22.04.2019
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München