Florian Busch: Sperre aufgehoben

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Begründung liegt zwar noch nicht vor, dass  das Urteil des internationalen Sportgerichtshofs Cas in Lausanne/Schweiz (zwei Jahre Sperre) in der Causa Florian Busch nun durch ein Schweizer Bundesgricht aufgehoben wurde, weiß die Berliner Zeitung "BZ am Sonntag" zu berichten.

Florian Busch hatte nach der Sperre des CAS bei jenem Schweizer Gericht Rechtsbeschwerde eingelegt.

Weitere Informationen werden sicher in den nächsten Tagen folgen. (ovk)

Mehr zum Thema:

Florian Busch geht vor Bundesgericht

Fall Busch: Nächster Akt im "Doping-Ärger"

DEL-Spiellizenz für Florian Busch