Fliegauf wieder AEV-Präsident

Panther präsentieren HauptsponsorPanther präsentieren Hauptsponsor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei der Mitgliederversammlung des Augsburger Eislauf Vereins (AEV) am Montagabend wurde Karl-Heinz Fliegauf einstimmig als AEV-Präsident wiedergewählt. Fliegauf, der auch Geschäftsführer der Augsburger Panther GmbH ist, musste ein Minus von rund 30 000 Euro bilanzieren. „Der AEV lebt praktisch von der Hand im Mund“, bedauerte der Präsident und fügte hinzu, „es ist zum Leben zu wenig und zum Sterben zu viel !“ Der AEV hat nur noch 339 Mitglieder und Gesamt-Verbindlichkeiten von über 400 000 Euro. Der 125 Jahre bestehende Verein nutzte diese Jubiläums-Mitgliederversammlung zu einer Bilanz der 125 Jahre. Horst Eckert, ehemaliger Geschäftsführer und Ex-Vorstandsmitglied sowie Präsident des Deutschen Eishockey Museums übernahm diese Aufgabe. Er zog eine positive Bilanz der 125 Jahre und lockerte diese mit lustigen Begebenheiten aus den vergangenen Jahren auf.