Fliegauf: "Das Glas ist halb voll"

Sportdirektor der Grizzly Adams Wolfsburg Karl-Heinz Fliegauf - Foto: Oliver Schwarz STOCK4press Sportdirektor der Grizzly Adams Wolfsburg Karl-Heinz Fliegauf - Foto: Oliver Schwarz STOCK4press
Lesedauer: ca. 1 Minute

Herr Fliegauf, aktuell rangiert der Vizemeister auf Platz sechs in der DEL. Wie bewerten Sie das bisherige Abschneiden Ihrer Grizzly Adams?
Das Glas ist halb voll, würde ich sagen. Wir sind bislang noch nicht ganz so konstant aufgetreten, schwanken ab und an noch zu sehr in unseren Leistungen. Unter dem Strich aber ist die derzeitige Ausbeute okay. Denn man darf auch nicht vergessen, dass wir erst sechs Heimspiele hatten. An diesem Wochenende kommen noch zwei dazu. Freitag gegen Iserlohn, Sonntag dann das Derby gegen Hannover. Da können wir uns Luft verschaffen.

Auch in diesem Jahr präsentiert sich die Liga wieder sehr ausgeglichen und eng …
… was auch zu erwarten war. Vom Vorletzten bis zu uns sind es auch nur fünf Punkte. Die Ergebnisse sind an jedem Spieltag knapp. Zudem mischen in diesem Jahr auch Teams wie Mannheim und Hamburg wieder voll mit. Was die Breite der DEL unterstreicht. Für die Fans und Zuschauer ist Spannung garantiert. Ich denke, das wird auch noch etwas so bleiben. Frühestens Ende Dezember, Anfang Januar rechne ich damit, dass sich so ein wenig die Spreu vom Weizen trennt. Aber auch hier spielen viele Faktoren eine Rolle.

Am übernächsten Wochenende startet der Deutschland-Cup. Sind Sie vor Ort in München?
Ja, ich werde dort sein, schließlich stehen nicht nur vier Spieler aus Wolfsburg im Kader, sondern die Stimmung dort war in den letzten Jahren auch hervorragend. Für unsere Nationalmannschaft ist es eine erste Standortbestimmung unter dem neuen Coach Jakob Kölliker. Pete Lee und ich als Mitglieder des ‚Kompetenzzentrum Sport‘ haben uns im Vorfeld mit Kölliker bisher gut austauschen können. Wir hoffen natürlich alle, dass es wieder zum Turniersieg reicht. Was aufgrund der kurzfristigen Absagen und starken Konkurrenz nicht einfach werden wird. (Quelle: DEL)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Freitag 26.02.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
5 : 3
Eisbären Berlin Berlin
Augsburger Panther Augsburg
3 : 6
Straubing Tigers Straubing
Samstag 27.02.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
2 : 1
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Sonntag 28.02.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Straubing Tigers Straubing
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Kölner Haie Köln
Montag 01.03.2021
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Dienstag 02.03.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
EHC Red Bull München München
Kölner Haie Köln
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Mittwoch 03.03.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Augsburger Panther Augsburg