Fischtown Pinguins verstärken sich mit Björn SvenssonBremerhaven reagiert auf Verletztenmisere

Björn Svensson spielt zuletzt für den ERC Ingolstadt - gegen den er nun erstmals für die Fischtown Pinguins spielen wird. (Foto: dpa/picture alliance/CITYPRESS 24)Björn Svensson spielt zuletzt für den ERC Ingolstadt - gegen den er nun erstmals für die Fischtown Pinguins spielen wird. (Foto: dpa/picture alliance/CITYPRESS 24)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Svensson, der bereits in der letzten Spielzeit in 16 Partien für den ERC Ingolstadt auf dem Eis stand, wird bereits heute in der Seestadt erwartet und soll am Mittwoch in der Partie gegen die Panther aus Ingolstadt seinen Einstand geben. Dort trifft er auf Tommy Samuelsson, seinen letztjährigen Trainer, der Svensson schon damals ein gutes Zeugnis ausstellte: „Björn Svensson ist ein schneller Schlittschuhläufer und hartnäckiger Arbeiter“, meinte Samuelsson über seinen heute 31-jährigen Landsmann und ergänzte: „Er verfügt über eine gute Eishockey-Ausbildung und kann eine Menge frische Energie geben.“

Energie brauchen die Pinguine auch weiterhin, wenn sie das „stramme“ Restprogramm bis zur Deutschland-Cup-Pause zufriedenstellend bewältigen wollen. „Wir haben den Transfermarkt gründlich durchforstet“, kommentieren die Offiziellen der Seestädter den Transfer und ergänzen: „Durch unsere Ausfälle wollten wir einen Spieler, der in der laufenden Saison kontinuierlich in Malmö im Trainingsbetrieb stand, um die ohnehin notwendige Eingewöhnungsphase auf ein Minimum zu reduzieren.“

Am Wilhelm-Kaisen-Platz ist man sich sicher, dass Svensson dem Team von Trainer Thomas Popiesch weiterhelfen kann. Immerhin kann der 1, 82 Meter große und 85 Kilogramm schwere Stürmer auf bereits 414 SHL-Spiele zurückblicken, in denen er 130 Punkte (61Tore, 69 Assists) erzielen konnte. Von ihm erhofft sich Trainer Thomas Popiesch auch das eine oder andere „dreckige Tor“, das alle harten Arbeiter im Slot erzielen können. Popiesch: „Wir hatten Björn schon in diesen Sommer auf unserem Zettel, umso mehr freue ich mich, dass wir in der jetzigen Situation auf einen Spieler zurückgreifen können, der für uns kein Unbekannter ist.“

Svensson wird nach Abschluss der medizinischen Untersuchungen und Erledigung der DEL- Administration mit der Rückennummer 91 für die Fischtown Pinguins spielberechtigt sein.

Drei Spieler der Ice Tigers fallen verletzt aus
Nürnberg Ice Tigers im Verletzungspech

Die Nürnberg Ice Tigers müssen in nächster Zeit auf Ustorf, Weber und Welsh verzichten....

Schlussstrich gezogen
Krefeld Pinguine trennen sich von Cheftrainer Donatelli

​Der Jubel nach dem ersten Punktgewinn in der laufenden Saison war bei den Krefeld Pinguinen natürlich groß, zumal dies im Hause des Titelfavoriten aus Mannheim gesc...

Erste Niederlage für den EHC Red Bull München
Iserlohn Roosters schlagen den Tabellenführer in der Overtime

​Nun hat es auch das letzte Team mit weißer Weste erwischt. Der EHC Red Bull München kassierte am Mittwochabend in Iserlohn beim 1:2 (1:0, 0:1, 0:0, 0:1) nach Verlän...

Ingolstadt dreht Spiel gegen DEG – Berlin besiegt Straubing
EHC Red Bull München verliert erstmals – Wolfsburg nun Erster

​Spannung war im zweiten Teil des fünften Spieltags der DEL geboten, speziell in den Partien Iserlohn – München und vor allem Ingolstadt – Düsseldorf, die beide in d...

Geschäftsführer bleibt bis 2025
Vertrag von Gernot Tripcke vorzeitig um drei Jahre verlängert

​Die Deutsche Eishockey-Liga hat den Vertrag mit Geschäftsführer Gernot Tripcke vorzeitig um drei Jahre verlängert. Der Kontrakt läuft nun bis zum 30. April 2025. ...

Panther legen in der Offensive mit dem Kanadier Matt Puempel nach
Augsburger Panther stellen Neuzugang vor

Kurze Zeit nach Beginn der Hauptrunde nehmen die Augsburger Panther wie geplant einen weiteren Angreifer unter Vertrag....

Mittwoch 19:00 Uhr – der Neuzugang der Adler Mannheim im Live-Interview
Tim Wohlgemuth zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-Live

Die Saison ist in vollem Gange und auch wir nehmen weiter Fahrt auf. Nächste Station – Mannheim. Für viele sind die Adler der Titelfavorit Nummer eins, nicht zuletzt...

Krefeld Pinguine holen ersten Punkt der Saison
Kölner Haie besiegen Nürnberg in intensivem Spiel

​Die Krefeld Pinguine haben es geschafft – der erste Punkt in der Saison 2021/22 der Deutsche Eishockey-Liga ist nach dem ersten Wochenspieltag auf dem Tabellenkonto...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 23.09.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
4 : 3
Iserlohn Roosters Iserlohn
Freitag 24.09.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Kölner Haie Köln
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
EHC Red Bull München München
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Sonntag 26.09.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
EHC Red Bull München München
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen