Fischtown Pinguins verpflichten finnischen Routinier Sami VenäläinenStürmer mit dem Spitznamen „Hulk“

Sami Venäläinen feierte zwei Meistertitel in der finnischen Liga. (Foto: Imago)Sami Venäläinen feierte zwei Meistertitel in der finnischen Liga. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 34-jährige Venäläinen bringt die Erfahrung von 829 Partien in der höchsten finnischen Spielklasse (SM Liiga) mit an die Nordsee. Hinzu kommen 116 Playoff-Spiele und zwei finnische Meistertitel. Der Rechtsschütze trägt den Spitznamen „Hulk“, nach dem gleichnamigen Marvel-Comics. In der finnischen Liga galt er als Vorbild für Kampfgeist und -kraft.

„Ehrlich gesagt war ich etwas überrascht über den unerwarteten Anruf aus Bremerhaven, aber nachdem ich mir alles angehört hatte war ich schlichtweg begeistert. Ich bin bereit um ein neues Kapitel meiner Eishockeykarriere aufzuschlagen und dafür glaube ich ist Bremerhaven genau der richtige Platz für mich. Die offenen Gespräche und die klar umrissenen Möglichkeiten auf allen Ebenen haben mich überzeugt. Ich freue mich auf die Aufgabe im Norden Deutschlands“, sagt der Finne, mit Blick auf die neue Aufgabe in der DEL. Nach Goalie Jani Nieminen, ist Venäläinen bereits der zweite Finne, den sich die Pinguins in diesem Sommer sichern. Mit der zweiten Verpflichtung aus der finnischen SM Liiga scheinen die Pinguine dem vorwiegend nordamerikanischen Trend der DEL etwas entgegenzuwirken. Team-Manager Alfred Prey: „Wir müssen unseren „Bremerhavener Weg“ gehen, auf dessen Pfad wir mit kleinen Budget die größtmögliche Effizienz erzeugen können. Ob uns das gelingt wird die Zukunft zeigen.“ Überzeugt von der Verpflichtung ist auch Trainer Thomas Popiesch: „Sami ist ein erfahrener Spieler, der in meinen Planungen eine wichtige Rolle einnehmen wird. Er wird uns weiterhelfen!“  


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
32-Jähriger bleibt
Daniel Weiß bleibt den Bietigheim Steelers treu

​Auch in der kommenden Spielzeit wird Stürmer Daniel Weiß für die Bietigheim Steelers in der DEL2 auflaufen. ...

Zwei Talente für die Adler
Adler Mannheim verpflichten Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner

Die Adler Mannheim haben mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge, talentierte Spieler unter Vertrag genommen. Mühlbauer wechselt vom EV Landshut zum Ha...

MagentaSport zeigt alle Spiele bis einschließlich der Saison 2027/28
DEL und Deutsche Telekom verlängern TV-Vertrag

Die Verantwortlichen der DEL und der Deutschen Telekom haben sich vorzeitig auf eine Vertragsverlängerung des TV-Vertrags um vier Jahre bis einschließlich der Saison...

Bast kehrt nach zwei Jahren aus Mannheim zurück
Kölner Haie holen Jason Bast und Carter Proft

Die Kölner Haie verstärken sich mit zwei weiteren Stürmern. Jason Bast kehrt nach zwei Jahren in Mannheim zu den Haien zurück und trägt wieder die Rückennummer 16 (3...

Verteidiger kommt von der DEG
Marco Nowak wechselt zu den Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Marco Nowak unter Vertrag genommen. Der Verteidiger wechselt vom Ligakonkurrenten Düsseldorfer EG nach Berlin und erhält einen Dreijahresve...

Zuletzt in Schwenningen
Travis Turnbull kehrt zu den Straubing Tigers zurück

​Die Straubing Tigers verpflichten den Angreifer Travis Turnbull. Bereits in der Saison 2019/20 lief der gebürtige US-Amerikaner für die Niederbayern auf und konnte ...

Deutsches Gerüst in der Defensive steht
Keller, Länger, Rogl, Haase und Bergman bleiben Augsburger Panther

​Die Augsburger Panther setzen in der Defensive auf bewährte deutsche Kräfte: Torhüter Markus Keller sowie die Verteidiger Henry Haase, John Rogl, Niklas Länger und ...

Verteidiger kommt aus Köln
ERC Ingolstadt verpflichtet Maury Edwards

​Der ERC Ingolstadt verstärkt sich auf der vakanten Position in der Defensive mit Maury Edwards. Bereits von 2018 bis 2020 stand der Rechtsschütze bei den Oberbayern...