Fischhaber erster Neuzugang – Hommel verlängert

Simon Fischhaber wechselt ins Sauerland. (Foto: Stefanie Kovacevic - www.stock4press.de)Simon Fischhaber wechselt ins Sauerland. (Foto: Stefanie Kovacevic - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vom Ligakonkurrenten Thomas Sabo Ice Tigers wechselt Stürmer Simon Fischhaber an den Iserlohner Seilersee. Der 22 Jahre alte Center unterzeichnete einen Jahresvertrag. „Wir haben mit Simon einen jungen entwicklungsfähigen Stürmer gefunden, der in unser Konzept passt und der sich hier in Iserlohn weiterentwickeln soll“, so Manager Karsten Mende.

Fischhaber stammt aus dem bayrischen Tegernsee und stand schon mit fünf Jahren zum ersten Mal in Schlittschuhen auf dem Eis. Seine Karriere startete er bei den Tölzer Löwen, für die er bis 2007 unter anderem in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) als einer der Leistungsträger auf dem Eis stand. Anschließend wechselte der Rechtsschütze in die kanadische Juniorenliga, die Ontario Hockey Liga, wo er für die Sault Ste. Marie Greyhounds zwei Spielzeiten auf dem Eis stand. 2009 kehrte Fischhaber dann aus Kanada zurück nach Deutschland und unterzeichnete seinen ersten Profivertrag bei den Nürnberg Ice Tigers in der DEL. Auch international konnte der Neuzugang bereits erste Erfahrungen sammeln. Fischhaber stand sowohl für die deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaften auf dem Eis, gehörte aber auch in der Saison 2010/2011 für zwei Spiele zum Kader der deutschen A-Nationalmannschaft.

Außerdem können die Iserlohn Roosters eine weitere Vertragsverlängerung für die kommende Spielzeit bekannt geben. Der gebürtige Hemeraner Christian Hommel wird für zwei weitere Jahre am Iserlohner Seilersee bleiben. „Christian ist eine Integrationsfigur für unsere Organisation, ein Spieler, der die Eigenschaften unseres Clubs in jedem Spiel repräsentiert“, betont Manager Karsten Mende. Hommel schoss in der vergangenen Saison sechs Tore in 53 Spielen und bereitete weitere 8 Treffer vor. Damit durfte sich das Eigengewächs über die erfolgreichste DEL-Saison seiner Karriere freuen. „Ich bin unglaublich froh, dass wir uns geeinigt haben, denn hierher gehöre ich. Es kommt nicht immer aufs Geld an, sondern auch auf das Gefühl – deshalb bin ich am Seilersee genau an der richtigen Stelle“, so der 31-jährige.

Hommel geht damit in seine elfte Saison im Sauerland. „Christian ist ein guter Sportler, der bereit ist, sich auch mit über 30 Jahren noch weiterzuentwickeln, außerdem ist er ein unglaublich wichtiger Charakter in unserer Kabine“, betont Cheftrainer Doug Mason. Er habe auf keinen Fall in der kommenden Saison auf Hommel verzichten wollen.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
1:4 gegen Dynamo Pardubice
Eisbären Berlin verlieren im Finale des Dolomitencups

​Zum ersten Mal in der Geschichte des Dolomitencups stemmt ein Team aus Tschechien die Turniertrophäe: Dynamo Pardubice gewann das Endspiel am Sonntagabend gegen den...

5:2 gegen den EHC Biel
Dolomitencup: Kleines Finale wird zur Augsburger Tor-Party

​Der Finaltag bei der 16. Auflage des Dolomitencups wurde am Sonntag mit einer Tor-Party eingeläutet: Im Spiel um Platz 3 fegten die Augsburger Panther den EHC Biel-...

3:2 gegen den EHC Biel
Eisbären Berlin stehen im Finale des Dolomitencups

​Die Eisbären Berlin brechen ihr „Tabu“: Erstmals zieht der aktuelle DEL-Meister ins Endspiel des Dolomitencups ein. In einem wahren Herzschlagfinale setzte sich der...

Neuzugang aus der ECHL
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Verteidiger Hayden Shaw

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den US-amerikanischen Verteidiger Hayden Shaw für die kommende DEL-Saison 2022/23 unter Vertrag genommen. Der 26-jährige Linksschütze ...

Dolomitencup in Neumarkt
Augsburger Panter unterliegen Dynamo Pardubice

​Besser hätte die erste Teilnahme am Dolomitencup in Neumarkt nicht laufen können: Dynamo Pardubice hat sich seine Premiere am Freitagabend in der mit knapp 1000 Zus...

Turnier in Südtirol geht zum 16. Mal über die Bühne
Eisbären Berlin und Augsburger Panther starten beim Dolomitencup

​Der Sommer hat zwar noch Hochkonjunktur, trotzdem ist die Eishockeyfreude im Südtiroler Unterland riesig. Grund dafür ist der Dolomitencup, der vom Freitag bis zum ...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak zum Karriere-Ende von Jens Baxmann
Baxi, das war Jensationell!

Eine schwere Augenverletzung zwingt Jens Baxmann (37), der sieben Meisterschaften mit dem EHC Eisbären Berlin gewann, die Karriere vorzeitig zu beenden. Hockeyweb-Re...

Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...