„Festsetzen und behaupten“

Lesedauer: ca. 1 Minute

Hallo Christopher, mit den beiden Heimsiegen am vergangenen Wochenende gegen Augsburg und München habt ihr eine optimale Punktausbeute gehabt und euch in der oberen Regionen der Tabelle festgesetzt. So kann es weitergehen, oder?
Ja, natürlich. Gerade nach den Niederlagen nach der Spielpause haben wir versucht, wieder in unser Spiel zu finden. Das ist uns gelungen. Wir sind daher auf einem guten Weg, zumal unsere Verletztenliste stetig kleiner wird.

Zuletzt wurde gerade eure Defensivarbeit von den Medien und auch den gegnerischen Trainern sehr gelobt. Was sagst du als Verteidiger dazu?Nicht nur wir als Verteidiger sind daran beteiligt. Das gesamte Team arbeitet hart und hat daher seinen Anteil daran. Unsere Torhüter – egal, wer im Tor steht – halten hervorragend und unsere Stürmer fangen bereits vorne mit der Defensivarbeit an. Natürlich freut es uns, dass dies anerkannt wird.

Ein Blick aufs Wochenende: Am Freitag spielt ihr in Nürnberg, am Sonntag kommen die Hannover Scorpions nach Wolfsburg – zwei Spitzenspiele. Gegen ein erneutes Sechs-Punkte-Wochenende hättet ihr sicher nichts einzuwenden?
(lacht) Nein, sicher nicht. Aber es werden zwei schwere Spiele. Beide Mannschaften stehen oben wollen dort bleiben. Wir wollen uns ebenfalls dort festsetzen und uns behaupten. Dabei denken wir zunächst an das Spiel in Nürnberg am Freitag. Die Partie gegen Hannover rückt erst danach in den Fokus

Wie schätzt du beide Teams, sowohl Nürnberg, als auch Hannover zurzeit ein?
Beides sind, nicht nur aufgrund ihrer Platzierung, sehr starke Mannschaften. Nürnberg besitzt viel Qualität in der Offensive und spielt ein gutes Powerplay. Hannover ist letztes Jahr nicht umsonst Meister geworden. Auch diese Saison spielen Sie bislang eine klasse Serie. Wir müssen auf jeden Fall 100 Prozent geben, um erfolgreich zu sein.

Ihr habt bereits jeweils ein Mal gegen beide Mannschaften gespielt. Gegen Nürnberg gab es einen 3:1-Sieg, gegen die Scorpions im ersten Saisonspiel eine 1:3-Niederlage. Ist es also an der Zeit für eine Revanche?
Von Revanche würde ich nicht sprechen. Wir wollen jedes Spiel gewinnen, unabhängig vom Gegner. Ein Sieg in einem Derby, dass sicher viele Fans verfolgen werden, ist aber immer etwas Besonderes.

(Quelle: DEL)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Dienstag 02.03.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
EHC Red Bull München München
Kölner Haie Köln
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Mittwoch 03.03.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Donnerstag 04.03.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 05.03.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn