Ferraros sind zu ersteigern

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Fans und Fanklubs der DEG Metro Stars können sich jetzt ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk machen: Sie können die Ferraro-Zwillinge Chris und Peter im Internet ersteigern! Das Duo kommt zu den Höchstbietenden nach Hause, kocht für die Gruppe (10 – 15 Personen) und bewirtet sie. Der Erlös der Ersteigerung geht komplett an die Jennifer-Ferraro-Foundation.

Und so funktioniert die Aktion:

- Die Versteigerung läuft auf http://auktion.del.org/. Zeitraum: zwischen dem 28. Oktober , 10.00 Uhr, und dem 6. November, 20.00 Uhr.

- Das Startgebot liegt bei einem Euro.

- Durchführung: Die höchstbietende Fan-Gruppe ersteigert, dass die Ferraro-Brüder zu ihnen nach Hause kommen und für die Gruppe kochen oder beim Kochen mithelfen und kellnern. Die Lebensmittel stellen die Fans.

- Termin des Abendessens: Sonntag, 20. November, ca. 17.00 - 20.00 Uhr (ein anderer Termin ist nach Absprache mit der DEG ebenfalls möglich).

- Der Auktions-Erlös geht an die Jennifer-Ferraro-Stiftung gegen Krebs.

- Rahmen-Bedingungen für Ersteigerer:

o Koch-Ort muss in Düsseldorf oder im Umkreis von max. 30 km liegen.

o Die Gruppe sollte an dem Abend nicht größer als 15 Personen sein.

o Lebensmittel werden von den Fans gestellt.

o Die Presse sowie der Fernsehbezahlsender „Premiere“ müssen zu dem Essen zugelassen werden. Es sollten englisch sprechende Personen zugegen sein.

Hintergrund: Im November 2002 hatte Chris Ferraro seine Ehefrau durch Magenkrebs verloren. Die anschließend gegründete Stiftung finanziert Behandlungskosten, die nicht von einer Versicherung abgedeckt werden. – DEB-Assistenztrainer Klaus Merk war gestern und heute an der Brehmstraße, um mit Alexander Jung ein Sondertraining zu absolvieren. Der Ex-Nationaltorhüter, der seine aktive Karriere bei den Eisbären Berlin beendete, fuhr mit Alexander Jung Sonderschichten. Jung gehört zum Kader der Nationalmannschaft, die beim TUI Nations Cup im November auf die USA, Kanada, die Slowakei und die Schweiz trifft. - Mit einer dicken Winterjacke mit gesticktem Vereinslogo können die DEG-Fans nicht nur ihre Verbundenheit zu ihrem Klub demonstrieren, sondern auch dem kalten Wetter trotzen. Die Jacke mit abnehmbarer Kapuze ist der Fanartikel der Woche und in den Größen „S“ bis „XXL“ für 89 Euro in den Fanshops am Eisstadion und im Internet unter www.deg-metro-stars.de erhältlich. - Der Spiele-Hersteller Electronic Arts ist am kommenden Freitag beim Heimspiel gegen den ERC Ingolstadt (Beginn 19.30 Uhr) und am 4. November gegen die Augsburger Panther an der Brehmstraße zu Gast. Die Computerexperten stellen ihr neues Eishockeyspiel NHL06 vor, dass sowohl auf PC, als auch auf Konsolen gespielt werden kann. Zwischen der ersten und der zweiten Eisbahn (bei Regen hinter der Stehplatz-Tribüne) haben die Fans die Möglichkeiten, sich heiße Eishockey-Matches zu liefern. Zudem gibt es eine Verlosung. Auf dem Eis treten zwei Fans virtuell gegeneinander an; die Begegnung wird auf dem Stadionwürfel übertragen. Auf die Gewinner wartet ein NHL06-Spiel, je nach Wahl als Playstation2- oder PC-Version.